Avorion – Alle Artefakte für Zugang zum Zentrum der Galaxie

Artikel aktualisiert am 08.01.2021

Das große Ziel in Avorion besteht darin, das Zentrum der Galaxie zu erreichen. Dafür benötigt Ihr 8 spezielle Artefakte, die Ihr teilweise von Bossen bekommt. In diesem Guide zeige ich Euch, wo Ihr die Artefakte finden könnt.

Entfernung berechnen!
Die Formel für die Berechnung der Distanz zur Mitte der Galaxie lautet: Distanz = ?(x²+y²)

Jedes Artefakt bringt ausgerüstet +5 auf alle Geschütztürme.

1.Operation Exodus

Die Questreihe “Operation Exodus” startet, wenn Ihr den ersten Sender gefunden habt. Dafür braucht Ihr ein Radarupgrade, das Euch massereiche Signale in Form von gelben Punkten auf der Karte anzeigt. In diesen Sektoren könnt Ihr auf die Sender treffen, die im Sktor dann blinkend angezeigt werden (auch ohne Upgrade). Eine weitere Möglichkeit sind die Piraten-Kill-Missionen, die Ihr bei Militärstationen bekommt. Diese Quests führen Euch fast immer in ein System mit Sender.

Avorion - Operation Exodus

Sobald “Operation Exodus” gestartet ist bekommt Ihr bei allen Sendern eine Nummer und Koordinaten, z.B. #94 X = -59. Ziel ist es, solange Sender und Koordinaten zu sammeln, bis Ihr X- und Y-Koordinaten zu einer Nummer habt. Im Missionslog (“i”) könnt Ihr alle gesammelten Daten einsehen. Habt Ihr ein passendes Koordinatenpaar gefunden, fliegt zum Zielsektor, wo Ihr dann wieder Koordinaten erhaltet, die Euch diesmal auch als Ziel auf der Karte markiert werden. Das müsst Ihr mehrfach wiederholen, bis ihr im finalen Sektor angekommen seid, der sich nahe dem äußersten Rand der Galaxie befindet.

Avorion - Operation Exodus Xanion

Dort findet Ihr den Empfänger und könnt in verschiedenen Dialogen viel über die Geschichte der “Operation Exodus” erfahren. Nach dem Gespräch wird in einem naheliegenden Wrack das erste Artefakt von Bord geworfen. Achtet auf den lila Schimmer, zoomt auch weiter raus und bergt das Artefakt!

Tipp: Die lange Reise lohnt sich auch von den Ressourcen her, denn im finalen Sektor gibt es Wracks mit rund 18.000.000 Xanion, an das man sonst erst viel später kommen würde. Leistungsstarke Abwracklaser solltet Ihr also dabei haben. Durch das zufallsgenerierte Universum kann es aber auch sein, dass Ihr dort fast nichts vorfindet.

2. Forschungsstation

Das 2. Artefakt bekommt Ihr relativ einfach. An jeder Forschungsstation könnt Ihr Schiffsupgrades verbessern. Dazu müsst Ihr normalerweise 5 Upgrades einer Qualität in die Station legen und bekommt dafür 1 Upgrade der nächst höheren Qualität (So funktioniert die Forschungsstation). Um an das Artefakt zu gelangen müsst Ihr lediglich 3 legendäre Schiffsmodule (keine Waffen und maximal nur 1 Artefakt) in die ersten 3 Slots legen und auf “Forschen” klicken. Dann bekommt Ihr das zweite Artefakt.

3. Piratenboss SWOKS III

Avorion - Artefakt XSTN-K III

Das dritte Artefakt hat der erste Boss, den Ihr in Avorion bekämpfen müsst. Boss SWOKS III treibt in den Sektoren mit einer Distanz von 430 bis 380 vom Zentrum der Galaxie entfernt sein Unwesen. Auch wenn Ihr nur eine 5% Chance habt, dass er auftaucht: Nach 8 aufeinanderfolgenden leeren Sektoren erscheint er zu 100%. Vorausgesetzt Ihr seid immer in einer Distanz zwischen 430 und 380 und springt in keine grünen oder gelben Sektoren. Die Entdeckung eines Schmugglerpostens unterbricht die Kette leider auch, da dieser Sektor einer Fraktion angehört.

Fragt Ihr SWOKS 3x hintereinander nach einer dritten Option, erhaltet Ihr das Achievement “Hör mal zu, du kleiner….” für zu viele dumme Fragen!

Habt Ihr den Boss besiegt, droppt er das Artefakt und Ihr müsst es nur noch einsammeln! Sollte der Kampf für Euch noch zu hart sein, könnt Ihr einfach aus dem Sektor springen und zu einem späteren Zeitpunkt wiederkommen. SWOKS wartet auf Euch, nur in einem anderen Sektor!

4. Fliegender Händler

Für das 4. Artefakt braucht es etwas Glück. Die zufällig erscheinenden Händler, die für 15 Minuten Sektoren besuchen, haben dieses Artefakt mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit im Angebot. Aber auch Ausrüstungsdocks können das Artefakt im Sortiment haben. Kosten: 3.000.000 Credits!

5. Artefaktlieferung (Die Vier)

Diese Quest bekommt Ihr an Stationen nahe der Barriere zum Galaxiekern und als Belohnung winken 100.000.000 Credits. Allein diese Summe verrät schon, dass diese Mission nicht leicht sein wird. Bevor Ihr den Zielsektor betretet müsst Ihr eines Eurer Artefakte ausrüsten, sonst funktioniert es nicht.

Ihr müsst am Ziel die blinkende Barke (“Scanner-Außenposten”) kontaktieren, die daraufhin Euer Schiff scannt und das Artefakt entdeckt. Daraufhin springen 4 Anhänger der “Bruderschaft” in den Sektor und wollen EUER Artefakt haben. Das ist natürlich keine Option und so kommt es zum Kampf.

Avorion - ReconstructoDie 4 Bosse haben alle eigene Fähigkeiten und es ist entscheidend, in welcher Reihenfolge Ihr die Schiffe zerlegt:

  • Reconstructo: Ein Unterstützerschiff ohne Bewaffnung. Es regeneriert den Schild von Verbündeten und muss daher als erstes besiegt werden. Sonst ballert Ihr Euch die Finger wund!
  • Shieldbreaker: Wie der Name schon erahnen lässt, ist die Bewaffnung des Schiffes auf maximalen Schildschaden ausgelegt. Klare Nummer 2!
  • Hullbreaker: Komplett auf Hüllenschaden optimiert und kann Euch nichts anhaben, solange Eure Schilde stabil sind.
  • Tankem: Der Tank der Gruppe! Sehr schlechte Bewaffnung aber eine sehr große Hülle. Um den kümmert Euch als letztes!

In meinem Kampf mischte sich alles ein, was man so standardmäßig als Feind hat. Örtliche Piratenfraktion, gefolgt von einfallenden Piraten und Xsotan-Flotten. Ein Spaß, da die Bosse so abgelenkt waren und ich mir jeden einzeln vorknöpfen konnte. Man darf nur nicht vergessen, dass jeder Boss eine exotische Waffe droppt. Und natürlich das Artefakt nicht vergessen, wegen dem ja der ganze Spaß angefangen hat.

Die versprochenen 100.000.000 Credits gab es natürlich nicht. Banausen!

6. Die KI

Die KI ist der zweite Bossgegner in Avorion und Ihr könnt sie in einer Enfernung von 280-340 zum Zentrum finden. Wie beim Piratenboss findet Ihr auch die KI in absolut leeren Sektoren. Spätestens nach 8 Sprügen in Sektoren, die keiner Fraktion angehören und nicht gelb/grün sind, erscheint die KI. Sollte sie nicht angreifbar sein, müsst Ihr eventuell vorher ein Xsotan-Artefakt ausrüsten.

Diese künstliche Intelligenz macht es Euch aber nicht einfach, denn habt Ihr erstmal den gigantischen Schild durchbrochen, müsst Ihr strategisch vorgehen. Zerbricht die KI, werden die Bruchstücke zu eigenständigen Schiffen, die Euch ebenfalls beschießen und ist ein Schildgenerator vorhanden, wird das Stück direkt volle Schilde haben.

Avorion - Boss KI

Um den Kampf nicht unnötig schwer zu machen solltet Ihr also die Ki von außen Stück für Stück in Ihre Einzelteile zerlegen. 15k Schilde und 1k Omikron sollte Euer Schiff dafür haben. Ist das Letzte Stück KI pulverisiert, droppt das 6. Artefakt!

Die KI wurde geschaffen, um gegen die Xsotan zu kämpfen, hat sich aber gegen Ihre Schöpfer gewand. Eine Gefahr, der wir uns auch im wahren Leben immer weiter nähern.

7. Mobiles Energielabor

Avorion EnergieforschungssatellitDas Mobile Energielabor ist ein Boss-Gegner in Avorion, der sich Euch erst zeigt, wenn Ihr ihn provoziert. Dazu müsst Ihr in massereichen (gelben) Sektoren insgesamt 4 Energieforschungssatelliten finden und zerstören. Finden könnt Ihr sie im Gebiet zwischen 150 und 240 Sektoren vom Kern der Galaxie entfernt. Und damit Ihr nicht ewig suchen müsst, hier ein kleiner Trick: Habt Ihr einen Satelliten gefunden, zerstört und beendet das Spiel in dem Sektor. Nach Laden des Spielstandes spawnt ein neuer Satellit!

Avorion - Mobiles EnergielaborNachdem Ihr den 4. Satelliten zerstört habt springt das Mobile Energielabor in Euren aktuellen Sektor und greift Euch an. Ich hatte mich vorher schon gründlich informiert und vorbereitet und war erstaunt, dass das Labor nicht ansatzweise die Feuerkraft besaß, wie in vielen Videos zu sehen war. Ob nachträglich generft, oder spielerbezogene Skalierung: Das Labor war kein großes Thema mehr. Mit 100k Schilden und 6k Feuerkraft solltet Ihr keine Nennenswerten Probleme bekommen. Erledigt den Boss und sammelt das 7. Artefakt ein!

Hier aber noch ein kleiner Tipp: Das das Labor mit elektrischen Waffen angreift, könnt Ihr Euer Schiff mit Stein-Blöcken schützen. Die sind nämlich immun gegen Elektrizität!

8. Bottan der Schmuggler

Für das 8. und letzte Artefakt müsst Ihr einen weiteren Boss in Avorion besiegen: Bottan, der Schmuggler! Die Startquest erhaltet Ihr in jedem Schmuggler-Sektor von dem dortigen rumfliegenden Schmugglerschiff.

Avorion - SchmugglerDie Schmugglerverstecke findet Ihr überall auf der Karte. Mit Radarerweiterung werden sie Euch als gelbe Punkte auf der Karte markiert. Nicht lange und Ihr solltet den ersten passenden Sektor finden.

Die erste Aufgabe besteht darin, eine illegale Ware an den vorgegebenen Zielsektor zu liefern. Die Ware wird Euch direkt ins Schiff transferiert und bevor Ihr losfliegt solltet Ihr Euch klar darüber sein, dass Ihr mit diesem Gut bewohnte Gebiete möglichst umfliegen solltet.

Am Ziel angekommen werdet Ihr von Bottan geprellt, worauf Ihr eine Nachricht (oben rechts im Menü) von einem Leidensgenossen erhaltet, der Euch die Möglichkeit zur Vergeltung anbietet. Am vereinbarten “Treffpunkt” gibt der “Freund” Euch eine Liste mit Bauteilen, die Ihr besorgen müsst. Also geht es auf Einkaufstour:

  • 1x Neutronenbeschleuniger (Beschleunigerfabrik)
  • 1x Elektronenbeschleuniger (Beschleunigerfabrik)
  • 2x Fusionsgenerator (Fusionsgeneratorfabrik)
  • 5x Energieinverter (Energieinverterfabrik)
  • 6x Transformator (Transformatorfabrik)
  • 8x Halbleiter (Halbleiterhersteller)
  • 2x Prozessor (Computerkomponenten-Fabrik, Prozessorfabrik)

Habt Ihr alles zusammen geht es wieder zurück zum “Freund”, der Euch ein Schiffsupgrade bastelt, mit dem Ihr Bottans Hyperantrieb zerstören könnt (funktioniert auch nur bei Ihm, schade). Rüstet das Upgrade aus und beginnt wieder die erste Liefermission. Von welchem Schmugglerversteck ist dabei egal.

Avotion - BottanMit der illegalen Ware geht es zum Treffpunkt und dort wartet Botton auch schon. Funkt ihn an, aber wählt diesmal “Hyperantrieb zerstören”. Nun kommt der Feigling nicht mehr weg und Ihr könnt sein Schiff zerlegen. Seine Kampfkraft ist gering und seine Schilde halten auch nichts aus, daher will ja immer flüchten. Bis die starke Hülle nachgibt müsst Ihr aber schon enige Salven abfeuern. Ihr könnt aber in aller Ruhe seine Geschütze und Triebwerke zerlegen. Ist er schließlich besiegt, droppt er das letzte Artefakt.

Die Barriere überwinden

Avorion - Die 8 AsteroidenHabt Ihr alle 8 Artefakte, sucht rund um die Barriere nach Sektoren mit massereichen Signaturen (gelb). Früher oder später werdet Ihr auf einen Sektor stoßen, in dem 8 Asteroiden im Kreis angeorndet sind. Markiert Ihr einen der Asteroiden, werdet Ihr feststellen, dass es sich um Minen handelt, die nummeriert sind. Diese römischen Zahlen entsprechen denen der 8 Artefakte I-VIII.

Ihr müsst jetzt 8 kleine Schiffe bauen und jedes mit einem der Artefakte ausrüsten. Die Schiffe können ruhig nur aus ein paar Blöcken bestehen. Postiert das Schiffe vor den Minen, so dass jedes Artefakt zu der Nummer der Mine passt. Habt Ihr alles richtig gemacht leuchtet das Dock der jeweiligen Mine rot auf und Ihr könnt Euch dem nächsten Artefakt widmen.

Avorion - Wurmloch ins ZentrumHabt Ihr alle Artefakte positioniert öffnet sich das Wurmloch, das Euch hinter die Barriere bringt. Nun könnt Ihr alle Artefakte wieder einsammeln und durch das Wurmloch fliegen. In Sektor 0:0 wartet dann der eigentliche Endboss, das Xsotan-Mutterschiff, auf Euch!

 

Ich schreibe seit 2007 Guides zu aktuellen Spielen und habe im September 2013 games-blog.de ins Leben gerufen. Im Videobereich biete ich Euch Guides und LetsPlays auf Youtube und Twitch. Beruflich bin ich Versicherungsfachmann. Habt Ihr Interesse an einer Beratung meldet Euch bei mir: r.hallmann@riehl.lvm.de

22 Kommentare

  1. Wow, vielen Dank für den super Guide!!!!

    Antworten
  2. hallo zunächst vielen dank für den guten leitfaden.
    weißt du ob es mehrere dieser sektoren mit den asteroiden im kreis gibt oder nur einen pro galaxie bin bissl frustriert weil ich das ding nicht finde bin schon um die halbe absperrung und hab jeden gelben sektor mitgenommen den ich gesehen habem

    Antworten
    • war klar.. nachdem ich verzweifelt und resigniert rumposte klappt es beim ersten sprung. nja wie auch immer vielen dank für die mühe die du dir mit all den guides und listen machst.. man sieht dass da viel arbeit drin steckt

  3. Das mobile Energielabor kann man jetzt vermutlich nur noch mit Steinpanzerung besiegen, da es ein “wenig” an Feuerkraft zugelegt hat. Ansonsten bekommt man seinen A**** gebrutzelt bevor man überhaupt irgendwas machen kann.

    Antworten
    • Wie gut war denn dein Schiff von den Stats her? 😀
      Weißt du noch wie viel Feuerkraft Schilde etc die MFS hatte?

      Gruß

    • Ich hatte 600k schild und 100k hülle und es hat mich mit 3-4 schpssen zerlegt

  4. also beim 7. Mobiles Energielabor kann irgendwas nicht stimmen.
    Ich hatte 800k Schilde und 10k Feuerkraft und 600 Mann Level 3 und wurde innerhalb von 2 sek !!!!!!!!!!! zerstört.
    Der 3. Piratenboss SWOKS III war mit 2 Schuss zerstört und das Energielabor zerstört mich mit 2 Schuss. Ein Witz.

    Antworten
    • Vielleicht als Tipp bei 7. Mobiles Energielabor, Mit Langstrecken-Waffen über 10 km geht’s ganz leicht.
      🙂

    • Man erfährt vorher, dass deren Power-Waffe nichts gegen Stein machen kann, aber wer ist schon so blöd und baut ein Schiff aus Stein!? <-!! 🙂

      Bau eine Hülle aus Stein um Dein Schiff und Du überlebst den Beschuss und kannst das Schiff bezwingen.

    • Das Energilabor hat mein Partnerschiff auch innerhalb von Sekunden zerstört und mir die schilde runtergeschossen. Aber da ich die Warnungen gelesen habe bin ich gleich auf abstand gegangen. Erstaunlich war nur das das Energilabor mit 3kmh Geflogen ist so wahr es dan leichte beute mit Langstrecken Waffen.
      Fazit mit 37000 Omikronen ist Nahkampf keine Option. Aus der Distanz leicht zu Zerstören.

  5. Super Guide vielen Dank.

    Mir sind zwei Sachen aufgefallen.

    —-
    zu 6. Die KI
    Zitat: “Sie wird aber nur angreifbar, wenn Ihr ein Xsotan-Artefakt ausgerüstet habt.”

    Das kann nicht sein das war das erste Artefakt was ich mir geholt habe (da ich zufällig auf sie gestoßen bin), dh. ich konnte gar keins ausgerüstet haben, von daher muss es auch so gehen.

    zu 1.Operation Exodus
    Zitat: “Tipp: Die lange Reise lohnt sich auch von den Ressourcen her, denn im finalen Sektor gibt es Wracks mit rund 18.000.000 Xanion, an das man sonst erst viel später kommen würde. Leistungsstarke Abwracklaser solltet Ihr also dabei haben.”

    Bei mir waren lediglich ein paar Wracks das größte hatte 300k Xanion die paar (4-5) anderen ca. max. 20k je, aber auch nicht wirklich abbaubar, da in Panzerung etc. verbaut (hat sich also nicht gelohnt), das dürfte daran liegen das die Wracks Zufalls generiert werden und die ausbeutbare Menge je nach Server (Einstellungen?!) variieren kann.

    Antworten
    • Hallo Gothicmaster,
      danke für Deine Beobachtungen. Wäre interessant zu wissen, ob das mit der KI nun generell so ist oder auch wieder nur Zufall. Ich habe die betroffene Stelle mal etwas umformuliert, genau wie die “lohnende Reise”.

      Wenn Du noch was findest, immer her damit 🙂

      Grüße
      Semira

    • Hängt von der schwierigkeit ab

  6. Hey, ertsmal super guide alles wunderbar beschrieben, konnte dadurch 3 artefakte in einer stunde holen! ^^ <3
    Ich hab nur ein problem, ich hab jtz das erste von den Artefakten mit in die Forschungsstaion geschmissen, um daraus ein das zweite zu erhalten, kann ich mir das jtz einfach nochmal holen, oder wie bekomm ich das jtz?
    lg

    Antworten
    • Es gibt Artefakte, die man öfter holen kann z.B. Piratenboss und KI. Aber das aus Exodus ist ein Unikat. Wenn Du das in der Forschungsstation “verheizt” hast, muss Du du es per Debugmenü holen.

      Grüße
      Semira

    • du kannst dir alle artefakte jederzeit holen ich hab von dem in der Forschungsstation 4 stück

  7. Hallo Semira ich wollte dir hiermit meinen Dank aussprechen dein Guide hat mir sehr geholfen vielen vielen Dank !! <3 <3

    Liebe grüße Mettgranate <3

    Antworten
    • Hallo Mettgranate,
      danke für die netten Worte. Das motiviert doch gleich für den nächsten Guide 🙂

      Grüße
      Semira

      Btw: Wie kommt man auf “Mettgranate” *lach*

  8. 3 gleiche lila upgrades in die forschungstation getan. hab das gleiche rausbekommen, quasi 2 verloren und kein artefakt bekommen. das ganze zwei mal versucht. das waren sehr sehr viele stunden arbeit für nichts……..

    Antworten
    • Hi hans,
      entweder ist da nachträglich etwas geändert worden, oder ich habe einen Fehler gemacht. Es dürfen nur legendäre Schiffsmodule verwendet werden, um das Artefakt zu bekommen. Mit Waffen funktioniert es nicht.

      Ich drücke die Daumen und sorry für die Ungenauigkeit.

      Grüße
      Semira

  9. 5. Artefaktlieferung (Die Vier) … ähm ich hab eines der artefakte ausgerüstet .. funke die barke an .. sie scannt mich und dann kommt negativ und nix passiert o.O was nun?

    und zu der KI .. ich konnte sie gar ohne überhaupt ein artefaktzu besitzen angreifen und zerstören.

    Antworten
  10. einfach super
    war mir eine riesen hilfe

    Antworten

Antworten

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht! Felder für Name, Email und Website sind optional!

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Passwort vergessen