No Man’s Sky – Alles über Flotten, Fregatten und Expeditionen

Artikel aktualisiert am 05.10.2018

Mit dem Next-Update wurde No Man’s Sky um ein großes Feature erweitert: Den Flotten! In diesem Guide erkläre ich Euch, wie das Flottensystem funktioniert, wie Ihr Schiffe der Flotte hinzufügen, sie verwalten und reparieren könnt. Und natürlich auch wie Ihr Expeditionen startet.

Die Flottenbasis: Der Frachter

No Man's Sky - Frachter bekommen

Mit jedem Sprung in ein System habt Ihr Chance auf eine Schlacht!

Wollt Ihr Expeditionen starten müsst Ihr Euch zuerst einen Frachter zulegen. Da es in jedem System KI-Flotten gibt, solltet Ihr nicht allzu lange suchen müssen. Wer einen geschenkt haben möchte geht folgendermaßen vor: Springt in ein anderes System und mit etwas Glück ist vor Euch eine Schlacht in Gange. Zerstört die angreifenden Piratenschiffe und ihr bekommt eine Einladung vom Kapitän des angegriffenen Frachters. Dieser wird Euch den Frachter schenken und es startet die Flotten-Einführungsmission, die Euch das neue Feature erklärt.

Fregatten der Flotte hinzufügen

No Man's Sky - Fregatten finden

Kaufbare Fregatten werden mit einem grünen Symbol markiert.

Euer Frachter dient nur als Verwaltungsbasis für die Flotte und wollt Ihr Expeditionen starten benötigt Ihr Fregatten. Die sind aber leicht zu finden, denn jede KI-Flotte hat mindestens 2 Fregatten dabei, die Ihr kaufen könnt (2-10 Millionen Units). Fliegt dazu einfach nahe an eine der Fregatten heran (werden markiert wenn Ihr nah genug dran seid) und schon funkt Euch der Kommandant an. Mit X könnt Ihr dann den Kommunikationskanal öffnen und Euch die Fregatte anbieten lassen. Fregatten werden in 5 Kategorien eingeteilt:

Die Kategorie entscheidet darüber für welche Art von Expeditionen die Fregatte eingesetzt werden sollte. Eine Handelsfregatte sollte nicht unbedingt eine Kampf-Expedition leiten.

No Man's Sky - Fregatte kaufen

Dieses Schmuckstück ist nicht billig!

Jede Fregatte hat zudem einen bestimmten Wert auf jeder Kategorie, sozusagen der Stärkewert in Kampf, Erkundung, Handel und Industrie. Neben der eigentlichen Kategorie der Fregatte entscheidet vorrangig die Qualität der Fregatte über die Höhe des Wertes. Ein Klasse-C-Forschungsschiff hat z.B. wesentlich niedrigere Werte in Erkundung, als ein Klasse-S-Forschungsschiff.

Nach dem Kauf einer Fregatte begibt diese sich direkt zu Eurer Flotte. Es ist also egal, in welchem System Euer Frachter gerade ist. Die Fregatte springt hinterher!

Expeditionen starten

Bevor es an Expeditionen geht, müsst Ihr zuerst einen Flottenkommandoraum auf Eurem Frachter einrichten. Im Baumenü (Z) könnt Ihr ihn für 120x Silber, 40x Gold und 10x Tritium bauen. Je mehr Kommandoräume Ihr auf dem Frachter baut, desto mehr Expeditionen könnt Ihr gleichzeitig starten.

No Man's Sky - Flottenverwalter

Hier wartet Euer Expeditionsverwalter auf Befehle!

Expeditionen plant und startet Ihr auf der Brücke Eures Frachters, bei dem NPC links neben dem zentralen Terminal. An diesem könnt Ihr übrigens auch Eure Flotte verwalten.

Sprecht mit dem Expeditionsverwalter und sucht Euch eine Expedition aus der aktuellen Liste. Denkt bei der Wahl daran, dass Eure aktuell verfügbaren Fregatten auch zu den Expeditionen passen. Habt Ihr eine Expedition ausgewählt, stellt Ihr Eure Flotte zusammen. Jede Expeditionsflotte ist hier auf 5 Schiffe limitiert. Der eventuell benötigte Treibstoff muss sich in Eurem Inventar befinden. Dazu weiter unten mehr. Achtet immer darauf, dass die Flottenwertung mindestens 1 Stern höher ist, als der Schwierigkeitsgrad der Expedition. So erhöht die Erfolgschancen und minimiert Schäden oder gar Totalverluste.

No Man's Sky - Flottenwertung

Die Flottenwertung sollte immer höher als der Schwierigkeitsgrad sein!

Während einer Expedition werdet Ihr immer auf dem Laufenden gehalten, denn Ihr bekommt regelmäßig unten Rechts Meldung über den aktuellen Status angezeigt. Ihr könnt aber auch im Flottenkommandoraum direkt Kontakt mit der Flotte aufnehmen.

Hier ein Beispiel für die Flottenbewertung:

Eine Kampfmission soll gestartet werden und Ihr nehmt 3 Schlachtschiffe in die Flotte rein. Die Summe des Kampfwertes dieser 3 Schiffe ergibt die Flottenbewertung, die dann folgende Sterne mit sich bringt:

  • Bis 20 Punkte = 1 Stern
  • 21 – 50 Punkte = 2 Sterne
  • 51 – 80 Punkte = 3 Sterne
  • 81 – 101 Punkte = 4 Sterne
  • ab 102 Punkte = 5 Sterne

Ist eine Expedition heimgekehrt startet im Flottenkommandoraum die Nachbesprechung, in der Ihr mehrere Belohnungen erhaltet. Eine oder mehrere Belohnungen, die ich bisher bei Expeditionen bekommen habe:

  • Units
  • Aktives Emeril
  • Iridesit
  • Geodesit
  • Wirbelwürfel
  • Korvax-Konvergenz-Würfel
  • Vy’keen-Bildnis
  • Vy’keen-Dolch
  • Seltenes Metallelement
  • Fusionsbeschleuniger
  • GekNip
  • Vergitterter Bogenkristall

Wichtig: Die Belohnungen landen immer im Frachtraum des Frachters, daher muss dort ausreichend Platz sein. Ich wunderte mich anfangs auch, dass ich trotz leeren Inventar die Meldung „Inventar voll“ erhielt. Der Frachter war es ja auch!

Fregatten reparieren

No Man's Sky - Fregatte reparieren

Unten rechts wird Euch angezeigt, wieviele Reparaturen Ihr vornehmen müsst!

Ab und an kommt es vor, dass Ihr der Expeditionsleiter kritische Schäden am Schiff meldet. Nehmt Ihr mit ihm Kontakt auf könnt Ihr entscheiden, ob das beschädigte Schiff zurückkehren oder die Mission fortsetzen soll. Lasst beschädigte Schiffe immer zurückkehren, denn stoßen sie auch weitere Probleme können sie komplett zerstört werden, was einen Totalverlust nach sich zieht. Kommt das Schiff beschädigt zurück, muss es von Euch händisch repariert werden.

Ein beschädigtes Schiff wird Euch in der Nähe Euer Flotte immer rot markiert. Landet auf der Fregatte und geht zu den markierten Stellen. Jede Beschädigung benötigt bestimmte Ressourcen für die Reparatur, so wie Ihr es auch von normalen Raumschiffen und beschädigten Absprungkapseln kennt. Sind alle Teile repariert, könnt Ihr die Fregatte wieder einsetzen.

Fregatten leveln

Eure Flotte besteht nicht zu 100% aus Klasse-S-Fregatten? Kein Problem, das könnt Ihr ändern, denn Fregatten können auch im Level aufsteigen. Euch ist sicher schon die Prozentanzeige in der Fregattenübersicht aufgefallen. Mit jeder Expedition, an der die Fregatte teilnimmt, wächst diese Anzeige. Bei 100% bekommt  die Fregatte einen Punkt dazu (in der Flottenübersicht zu sehen). Außerdem steigen sämtliche Werte der Fregatte. Nach 5 Punkten steigt eine C-Fregatte zur B-Fregatte auf.

Treibstoff

Ohne Treibstoff fliegt kein Raumschiff, das ist allseits bekannt. Zur Herstellung benötigt Ihr den Bauplan für Fregattentreibstoff, den Ihr am Ende der Flotten-Questreihe bekommt. Es sind sogar 4 Baupläne für das kleine, mittlere und große Treibstoffpaket. Ihr benötigt für die Herstellung eine Menge Diwasserstoff und Tritium. Ersteres ist bekanntlich nur sehr mühsam in großen Mengen zu sammeln, daher empfehle ich den Kauf von Diwasserstoff-Gelee, den Ihr in der Raffinerie zu Diwasserstoff verarbeiten könnt. Diwasserstoff-Gelee könnt Ihr z.B. am Terminal des galaktischen Marktes kaufen, wenn Ihr ihn auf Eurem Frachter baut. Zumindest ist das bei mir der Fall. Gebt bitte Bescheid, falls das bei Euch nicht funktioniert.

Expeditions-Upgrades

Bevor Ihr eine Expedition startet könnt Ihr diese mit bis zu 3 Fregatten-Modulen verbessern. Die Baupläne dafür bekommt Ihr in Fabriken (siehe Video). Aktuell gibt es für Fregatten 5 verschiedene Module:

  • Treibstoff-Oxidant: Reisedauer -10%
  • Sprengdrohnen: +10 Kampfwertung
  • Holografischer Analysator: +10 Erkundungswertung
  • Gedankenkontrollgerät: +10 Handelswertung
  • Mineralkompressor: +10 Industriewertung
Ich schreibe seit 2007 Guides zu aktuellen Spielen und habe im September 2013 games-blog.de ins Leben gerufen.

18 Kommentare

  1. Hallo noch mal,

    ich mache mal einen neuen Thread auf, damit es nicht untergeht. Iwie hat mich das Spiel inzwischen doch extrem angefixt und ich bin mal wieder auf ein Problem gestoßen.. Die Missionen vom Navigator erneuern sich iwie gar nicht mehr. Es sind immer die gleichen und inzwischen sind 2 sogar ausgegraut. Hatte das schon mal jemand? Ich habe keine Suche definieren können, die mir dazu etwas sinnvolles ausgeworfen hätte. Daher hoffe ich nun, dass mir hier geholfen werden kann 🙂

    Antworten
  2. Hallo,
    Ich glaube dir ist ein kleiner Fehler unterlaufen zumindest scheint es mir so es gibt nämlich zwischen all den fregatten noch eine Art von fregatten und zwar die treibstoff fregatte diese vermindert die treibstoff kosten einer Expedition ich weiß nicht ob diese mit zu den Unterstützungs Fregatten zählt aber wenn nicht freut es mich wenn ich helfen konnte
    LG Jakob

    Antworten
  3. Hallo Semira,
    ich frage mich ob ich meine Schiffe in der Flotte auch wieder entlassen kann? Habe leider ein sehr schlechtes Fregattenschiff anfangs gekauft und würde dieses gerne loswerden!
    Ausserdem frage ich mich ob die Fregatte übernommen wird wenn ich einen neuen Frachter kaufe?

    Grüße
    Yoschi

    Antworten
  4. Hallo auch,
    ich habe jetzt schon 2x einen Piratenangriff zurückgeschlagen und wurde auf den jeweiligen Frachter eingeladen. Der Dialog zur Übernahme des Frachters enthielt aber jedes Mal wieder einen Kaufpreis, den ich mir nicht leisten konnte. Nix von wegen geschenkt und so.. Ich kann allerdings nachdem ich den Dialog über „ablehnen“ beendet habe (annehmen ist ausgegraut, weil ich die Units nicht habe), Material in den Frachter legen. Es ist beim zweiten Mal sogar noch das Material vom ersten Mal da. Zwischendurch konnte ich aber keinen Frachter rufen (laut Menu habe ich keinen) und ich habe auch keine Einführungserklärung zum Thema Frachter etc. bekommen… Habe ich einen neuen Bug entdeckt? Wenn ja, kriege ich dafür Units? 😀

    Antworten
    • Hallo Toby,
      wenn Du in dem Spiel noch nie einen Frachter hattest, ist es ein Bug, der schon länger bekannt ist. Spielst du eventuell im Multiplayer? Da gibt es öfter mal Probleme. In dem Fall versuche es mal allein. Sollte das auch nicht helfen, musst Du wohl ein neues Spiel anfangen oder Du erwirtschaftest Dir die nötigen Credits für den Kauf.

      Grüße
      Semira

    • Wenn ich das Spiel starte, habe ich nur die Auswahlmöglichkeit selbst ein Spiel aufzumachen, dem dann andere beitreten können oder selbst einem Spiel beizutreten. Keines von beidem hört sich nach echtem Single Player Modus an. Lässt sich das im Nachhinein noch begrenzen? Muss ich glatt mal schauen.
      Noch mal von vorn anfangen? Nee, glaube eher nicht. So doll finde ich das Spiel nun auch wieder nicht…
      Danke für deine Antwort auf jeden Fall!

    • Bin auch Solo unterwegs und hab auch schon einen zweiten Spielstand angefangen und mittlerweile 3 Angriffe abgewehrt inkl. Einladung auf das Schiff etc und hab das gleiche Problem das ich den Frachter nicht bekomme. Hoffe ja das die Entwickler das zügig in den Griff bekommen.

    • Bei mir hat sich auch nach der Umstellung darauf, dass nur auf Einladung meinem Spiel gejoined werden kann, nix geändert. Frachter verteidigt, an Bord gegangen, mit dem Captain gesprochen, der den Kahn loswerden wollte, trotzdem kam nur ein Button mit dem Kaufpreis (ausgegraut weil 51 Mio). Nach Abschluss des Dialogs konnte ich wieder auf das Lager zugreifen (Captain noch mal ansprechen), in dem auch noch alle meine Sachen lagen. Nachdem ich aus dem Frachter raus war, gehörte er mir dann wieder nicht mehr.. Merkwürdiger Bug.

    • Nach dem letzten Patch „Vision“ klappt das auf Anhieb. Bei mir jedenfalls.

    • Also echt noch mal von vorne spielen? 🙁 Mmh… Mehr als durch die Gegend gurken und möglichst wertvolles Zeug einsammeln habe ich ja eigentlich noch nicht gemacht… Na mal schauen. Ein Frachter von quasi Beginn an, ist sicherlich von Vorteil.

      Ich habe auch noch eine Frage. Im Text auf dieser Seite ist von einer Flottenquest die Rede. Wird diese auch getriggert durch den kostenlosen Frachter? Wenn ja, kann ich ja lange auf Flottentreibstoff warten… 🙁

    • So, ich habe noch mal neu gestartet. Im Überlebensmodus, damit etwas Spannung aufkommt 🙂 Und siehe da: Gleich der erste gerettete Frachter war kostenlos mein. Wie fein! 🙂

  5. Hi, du hast ja unten zum Schhluss geschrieben, dass man sich Diwasserstoffgelee kaufen kann, damit man es umwandeln kann für den Fregattentreibstoff. Es gibt noch eine weitere Möglichkeit um gut an Diwasserstoffzugelangen. Einfach das Tritium, was sich ja überall in den Asteroiden befinden, nehmen und ebenfalls in der Raffenerie wieder Umwandeln.

    Ansonten ein sehr schöner Beitrag. Hat echt geholfen ^^

    Gruß,
    Max

    Antworten
  6. Hallo Semira,
    hab noch mal nachgesehen und es könnte eine kleine weitere Ergänzung Erwähnung finden.
    Es gibt 5 unterschiedliche Expeditionskategorien (neben den 4 o.g. auch noch „Ausgeglichene Expedition“). Daher dann auch 5 Fregatten-Kategorien. Die fehlt ist die sogenannte „Unterstützungsfregatte“, eine eigenständige Klasse mit einem eigenen grafischen Schiffsdesign. Diese ist, umgangsprachlich, weder Fleisch noch Fisch und weisst in den 4 Wertungskategorien in der „S“ Variante oft nur eine hohe einstellige oder niedrige zweistellige Zahl auf. Oft (zumindest die 2 in meiner Flotte) haben die allerdings 3 bzw. 4 Upgrades auf Treibstoffkosten, was dazu führt, dass diese „praktisch“ ohne Treibstoffkosten-Wert mitfliegen können. Gerade in den ausgeglichenen Expeditionen sind die dann als 5. Schiff im Verband gut mitzunehmen (neben den jeweils 1 Haupt-Schiff auf die Namens-Kategorie entfällt).
    Hier ev. ein kleiner Tip oder bitte oder Vorschlag:
    Diese 5 Fregatten-Typen haben ja alle ein unterschiedliches grafisches Design. Gibt es ev. die Möglichkeit, diese 5 als Bild hier in dem Guide zu implementieren. Ich selber kann die Typen bereits im Anflug zur ev. Rekrutierung unterscheiden und erkennen, ev. haben andere Spieler damit schwierigkeiten. Ich könnte z.B. mit dem Bildern der 5 Designs beisteuern, da ich die über den Fotomodus fotografiert habe (nur ein Vorschlag für ev. Entlastung deinerseits, weil ich Dir hier so viel arbeit mache).
    Gruß Stephan

    Antworten
    • Hallo Stephan,
      Du machst mir doch keine Arbeit. Ich freue mich über jeden, der dazu beitragen kann, dass meine Guides noch besser werden. Die Bilder kannst Du mir gerne per Mail schicken: kontakt@games-blog.de

      Grüße
      Semira

  7. Hallo Semira,
    hier wäre die Ergänzung:
    Auf dem Bildschirm der Expeditionsübersicht gibt es die Möglichkeit, die Expedition zu verbessern, in dem man bis zu 3 Slots unten mitte belegen kann. Sogenannte Upgrade-Module.
    Z.b. mit
    – Gedankenkontrollgerät -> +10 für Handelsexpeditionen
    – Holografischer Analysator -> +10 für Erkundungsexpeditionen
    – Mineralkompressor -> +10 für Industrieexpeditionen
    – Sprengdrohnen -> +10 für Kampfexpeditionen
    Weiter gibt es noch den
    – Treibstoff-Oxidant -> Leichte Reduzierung der Expeditionszeit (nennt sich dann +10% Expeditionsd., wobei ich hier von einem Übersetzungsfehler ausgehe)

    Diese 5 Items sind mit div. Materialien zu bauen und natürlich muss man vorher sich die Baupläne wieder aus den Fabriken,..erobern.

    Alles andere ist erklärt bzw. selbsterklärend, wie Schwierigkeitsstufe Flottenwertung.
    Hier der Tipp, das die Flottenwertung immer min. 1 Stern höher sein sollte, als die Schwierigkeitsstufe der Expedition, damit das Gelingen der Expedition gewährleistet ist, bzw. eine ev. Beschädigung der Schiffe ausgeschlossen oder reduziert werden kann. Bei Schwierigkeitsstufe 5 Sterne (habe ich bis jetzt noch nicht gesehen, max. 4 Sterne) muss man dann halt die Besten der Besten Schiffe/ggf. zzgl. Upgrade-Module einsetzten.

    Info Flottenwertung:
    – bis 20 Pkt -> 1 Stern
    – 21 bis 50 Pkt -> 2 Sterne
    – 51 bis 80 Pkt -> 3 Sterne
    – 81 bis 101 Pkt. -> 4 Sterne
    – ab 102 Pkt -> 5 Sterne

    Wie fast in der Schule^^.
    Gruß Stephan

    Antworten
    • Hallo Stephan,
      auch hier ein herzliches Dankeschön. Ich habe alles eingetragen und vorher noch bissel getestet. Da ist mir aufgefallen, dass mir ein Fregatten-Modul fehlt, obwohl ich in Fabriken nichts mehr bekomme. Kannst Du bestätigen dass der Mineralkompressor im Spiel ist?

      Die Module bringen nur einen Schub für die Flottenwertung (je +10) oder gibt es auch bessere Belohnungen? Hast Du schon Erfahrungen mit gemacht? Ich habe die immer weggelassen^^

      Grüße
      Semira

    • Hallo,
      ja, sowohl im Kreativ- als auch im Normalmodus ist der Mineralkompressor im Spiel (weiss noch durch Zufall, da noch nicht so lange her, dass dieser in einer Fabrik/Operationszentrale als Blueprint zu bekommen ist/war).
      In der Flottenwertung addieren sich die Upgrade-Module gleichen Typs, also bis max. +30 Pkt.
      Die Belohnungen (Menge oder Art) am Ende der Expedition bleiben davon unbeeinflusst, zumindest hat sich bei mir nichts grosses verändert (mit/ohne Upgrades).
      Die sollen ev. nur dafür da sein, das, wenn nicht genügend oder qualifizierte Schiffe in der Flotte sind, um als Unterstützung zu fungieren.
      Ich lasse sie im Normal-Modus auch weg, da das „Farmen“ der Produktionsmaterialien einfach einen zu hohen Aufwand bedeutet (z.B. Sprengdrohne = 1x Kampfläufergehirn vom „AT-ST“).
      Zeit ist halt endlich.
      Gruß Stephan

    • Danke Dir, dann muss ich wohl noch ein paar Fabriken abgrasen.
      Grüße
      Semira

Antworten

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht! Felder für Name, Email und Website sind optional!

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Passwort vergessen

Games-blog.de verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen