Warframe – So könnt Ihr maximal Plastide farmen

Im kostenlosen Loot-Shooter Warframe gibt es unzählige Materialien, die Ihr sammeln könnt. Und nach dem Farmguide zu Orokin-Zellen widmen wir uns nun den oft benötigten Plastiden.

Wofür brauche ich Plastide?

Plastide

Plastide, eine von Naniten befallene Gewebemasse, wird für enorm viele Blaupausen benötigt, unter Anderem:

  • Warframes
  • Waffen
  • Forma
  • Detonit-Injektoren
  • Mutagenmasse
  • Fieldron
  • u.v.m.

Besonders bei den Clan-Blaupausen werdet Ihr sehr viele Plastide benötigen, teilweise mehrere Tausend pro Bau. Gut, wenn man weiß, wo man Plastide in großen Mengen sammeln kann.

Wo kann ich Plastide am besten farmen?

Warframe Plastide farmen

Plastide könnt Ihr auch direkt aus Plastiden-Panzer bekommen!

Plastide könnt Ihr auf Phobos, Saturn, Uranus, Pluto und Eris bekommen, also teilweise schon sehr früh im Spiel. Habt Ihr z.B. die Marsbrücke auf der Erde freigeschaltet, müsst Ihr nur noch vom Mars über die Phobos-Brücke nach Phobos gelangen und könnt schon mit dem Sammeln von Plastide anfangen. Natürlich könnt Ihr Euch auch von einem Freund in die höheren Maps ziehen lassen, wenn Ihr dort noch keinen Zugang habt.

Doch wo und wie erhaltet Ihr am meisten Plastide? Diese Frage wird im späteren Spielverlauf immer wichtiger, da sich Euch mehr und mehr Möglichkeiten bieten, um noch mehr Plastide in kürzester Zeit zu farmen.

Generell könnt Ihr überall in den oben genannten Gebieten Plastide bekommen. Egal ob aus Containern, Spinden, Plastiden-Panzer oder von Gegnern. Entscheidend hier ist: Wie viel! Auf Phobos wird die Ausbeute noch nicht so groß sein, wird aber am Anfang sicher reichen. Später, wenn Ihr die Clanblaupausen und mehr Warframes in die Schmiede packen wollt, müsst Ihr nach besseren Orten suchen. Gute Orte sind z.B die Map „Piscinas“ auf Saturn und „Assur“ auf Uranus, denn beides sind Dark-Sector-Maps, in denen Ihr 20 bzw. 25% mehr Ressourcen Beutechance habt. Außerdem sind beides Überlebens-Missionen, was einen unaufhörlichen Strom an Gegnern und damit auch Loot mit sich bringt. Hier holt Ihr schnell 1.000 Plastide alle 10 Minuten raus, was schon enorm viel ist.

Wer aber noch mehr will, muss an seiner Ausrüstung etwas optimieren. Lauft Ihr in einer 4er-Gruppe, habt Ihr sehr viel mehr Gegner, als würdet Ihr alleine farmen. Ist dann noch ein Spieler mit dem Warframe Nekros dabei, kann dieser die Fähigkeit „Entweihen“ nutzen, wodurch erlegte Gegner im Bereich noch mehr Loot fallen lassen können. Wichtig hier ist, dass kein Spieler Schadensarten anwendet, die die Feinde direkt auflösen, wie zum Beispiel Hitzeschaden. Da kann Entweihen dann nichts mehr rausholen.

Wer sich dauerhaft auf das Farmen von Ressourcen optimieren will, kommt auch nicht an der Katze vorbei. Das Smeeta Kavat mit der Mod „Glücksbringer“ erhöht nämlich ebenfalls die Gesamtausbeute. Wenn Ihr Glück bekommt, habt Ihr die Chance auf kurzfristige doppelte Ausbeute.

Wieviel Plastide holt Ihr aus einer Runde Warframe raus? Oder Habt Ihr sogar noch eine bessere Map zum Farmen von Plastide gefunden? Schreibt es in die Kommentare!

Ich schreibe seit 2007 Guides zu aktuellen Spielen und habe im September 2013 games-blog.de ins Leben gerufen.

Antworten

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht! Felder für Name, Email und Website sind optional!

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Passwort vergessen

Games-blog.de verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen