Satisfactory – Schlepper und LKW-Station automatisieren

In Satisfactory könnt Ihr Fahrzeuge nutzen, um Waren aus weit entlegenen Gebieten voll automatisch zu transportieren. In diesem Guide zeige ich Euch, wie Ihr die LKW-Station baut, den Schlepper für eine Autoroute programmiert und wie Ihr die Fahrzeuge automatisch betankt.

Video-Guide

Wer den Bau einer automatischen Route live miterleben möchte, dem empfehle ich folgenden Video-Guide

Schlepper und LKW-Station freischalten

Satisfactory - LKW-StationUm Schlepper und LKW-Station nutzen zu können müsst Ihr den Meilenstein „Stufe 3 – Kohlekraft“ freischalten. Dafür müsst Ihr zuerst den Weltraumlift bauen, der bei HUB-Upgrade 5 freigeschalten wird und mit diesem dann die erste Lieferung (75x Verstärkte Eisenplatte, 50x Rotor) absenden. Dadurch bekommt Ihr Zugang zu den Meilensteinen der Stufen 3 und 4.

Die erste Ladestation errichten

Das gute an Meilenstein „Stufe 3 – Kohlekraft“ ist, dass Ihr neben Schlepper und LKW-Station auch den Kohlegenerator freischaltet. Das könnt Ihr für eine erste automatische Route nutzen. Sucht Euch ein Kohlevorkommen mit dem neuen Scanner-Update: Kohle und baut dort eine Mine, die Ihr erstmal mit einem Kohlegenerator versorgt. So habt Ihr eine autarke Versorgung und müsst nicht kilometerweite Kabel ziehen.

Satisfactory - LKW-StationBaut dann in der Nähe die erste LKW-Station. Achtet darauf, dass die Vorderseite genug Platz zum Beladen des Schleppers hat. Verbindet nun die LKW-Station mit dem Kohlegenerator. Jetzt geht es an die Verbindungen. Damit Ihr wisst, welche Verbindungen welche Funktion haben, seht Ihr auf dem obigen Screenshot alle 3 namentlich benannt:

Brennstofftank: Hier kommt ein Förderband dran, dass Brennstoff für den Schlepper bringt. Die LKW-Station betankt den Schlepper automatisch, sobald er in Reichweite kommt. In unserem Beispiel also ein Förderband mit Splitter von der Kohlemine in den Brennstofftank.

Transportlager: Hier kommen die für den Transport angedachten Waren rein. In unserem Fall kann das Kohle sein, die der Schlepper dann z.B. an die spätere Stahlproduktion liefert.

Abtransport: Diese Verbindung dient für den Weitertransport von der LKW-Station zum Abnehmer. Was der Schlepper an diese Station liefert, wird über diesen Verbindungspunkt weiter transportiert.

LKW-Ladestation konfigurieren

Satisfactory - LKW-Station MenüBevor es jetzt losgeht, müsst Ihr die LKW-Station erstmal richtig einstellen. Neben Brennstofftank und Transportlager gibt es noch 2 wichtige Buttons: Beladen und Entladen (siehe Screenshot). Damit sagt Ihr der Station, ob sie Waren in den Schlepper laden oder aus ihm entnehmen sollen. Die Option, die gelb leuchtet, ist die ausgewählte.

Den Schlepper programmieren

Satisfactory - RouteHabt Ihr alles richtig eingestellt und auch die Zielstation errichtet, könnt Ihr mit dem Programmieren der Route beginnen. Vorab noch eine Grundregel beim aufnehmen der Route: Ihr müsst einen kompletten Transportzyklus abfahren, damit die Route funktioniert!

Fahrt mit Eurem Schlepper also unter die LKW-Station, die beladen soll und zwar in Fahrtrichtung zum Ziel. Haltet dann „C“ gedrückt und es öffnet sich das Aufnahmemenü, wie im obigen Screenshot zu sehen. Mit der Maus könnt Ihr jetzt eine Option mit Linksklick auswählen, ausgeführt wird sie aber erst, wenn Ihr „C“ wieder loslasst. Beachtet, dass Ihr immer nur 1 Befehl geben könnt, „C“ loslassen müsst, damit er ausgeführt wird. Für einen weiteren Befehl müsst Ihr „C“ erneut drücken. So, nun aber zu den Befehlen:

  • Aufnahme starten: Damit startet Ihr die Aufnahme! Fahrt vom Ladepunkt los bis zum Entladepunkt, wendet und fahrt wieder zurück zum Ladepunkt. Achtet darauf, dass Ihr dann auch wieder in Fahrtrichtung steht.
  • Aufnahme stoppen: Erscheint während der Aufnahme. Mit diesem Befehl beendet Ihr die Aufnahme.
  • Clear Path: Wenn Ihr eine Aufnahme „vergeigt“ könnt Ihr mit diesem Befehl alles zurücksetzen.
  • Wegknoten ein-/ausblenden: Aufgenommende Routen werden Euch in Form von blauen Pfeilen angezeigt. So könnt Ihr auch später noch direkt sehen, welche Route ein Fahrzeug nimmt. Mit diesem Befehl könnt Ihr die Anzeige an- bzw. ausschalten.
  • Autopilot aktivieren/deaktivieren: Nach erfolgreicher Aufnahme könnt Ihr den Autopiloten aktivieren. Danach fährt der Schlepper die Route vollautomatisch ab. Das tut er solange er auch automatisch betankt wird. Geht ihm der Brennstoff aus, bleibt er einfach stehen. Da Fahrzeuge auch auf dem Kompass angezeigt werden, habt Ihr hier einen Anhaltspunkt: Bewegs sich das Symbol lange nicht, wird er wohl mit leerem Tank zumstehen.

 

Ich schreibe seit 2007 Guides zu aktuellen Spielen und habe im September 2013 games-blog.de ins Leben gerufen.

Antworten

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht! Felder für Name, Email und Website sind optional!

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Passwort vergessen

Games-blog.de verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen