Alles über Bewohner & Arbeiter – Medieval Dynasty

Artikel aktualisiert am 12.02.2021

In Medieval Dynasty baut Ihr Euch ein eigenes Dorf mit einer Bevölkerung auf. In diesem Guide erfahrt Ihr, wie Ihr Arbeiter und Dorfbewohner erhaltet und wie Ihr Arbeitskräfte verwaltet.

Neue Dorfbewohner rekrutieren

Medieval Dynasty - Arbeiter rekrutieren

Um neue Dorfbewohner und damit auch Arbeiter für Euer Dorf zu gewinnen, müsst Ihr ihnen zuerst eine Behausung errichten. Ein einfaches Haus reicht hier für den Anfang aus. Beachtet bei Eurer Planung, dass in jedem Haus nur jeweils 1 Mann und 1 Frau einziehen können. Alle weiteren freien Betten sind für die kommenden Kinder gedacht.

Ein Lebensmittellager wird auch gebraucht, damit die Bevölkerung darüber mit Nahrung versorgt werden kann. Am Anfang reicht es aber auch aus, Nahrung in die Truhen der Häuser zu legen. Habt Ihr das Verderben der Nahrung aktiviert, wird das Essen in Truhen aber schneller verrotten, als im Lebensmittellager.

Habt Ihr alles vorbereitet kann es an die Aufnahme eines Neuankömmlings gehen. In jedem Dorf sitzen meist 2 NPCs am Lagerfeuer (siehe Bild oben), die rekrutiert werden können. Auf dem Kompass erkennt Ihr sie an dem “Mensch”-Symbol. Haltet Ihr die ALT-Taste gedrückt, könnt Ihr über den NPCs auch den Namen und die aktuellen Fähigkeiten einsehen. So könnt Ihr einschätzen, ob der jeweilige NPC für Eure Zwecke brauchbar ist.

Habt Ihr einen Kandidaten gefunden, müsst Ihr mit Ihm Smalltalk halten, bis Ihr die Stimmung bei Ihm auf 70% gesteigert habt. Erst dann könnt Ihr ihn rekrutieren. Da Ihr nur 2-3 Versuche pro Ingametag habt, empfehle ich Euch folgenden “Trick”:

Nutz die Schnellspeicher-Funktion (F5), bevor Ihr Euch an den Smalltalk macht. Sollte es nicht klappen und die gewählte Gesprächsoption verärgert ihn, könnt Ihr einfach mit F9 schnell neu laden und es nochmal versuchen.

Ist der neue Dorfbewohner rekrutiert, wird er sich auf den Weg in Euer Dorf machen. Eine rote Meldung oben links wird Euch warnen, dass der neue Bewohner heimatlos ist. Ihr müsst ihn dann noch einem Haus zuweisen. Das macht Ihr im Managment-Tab, indem Ihr den Bewohner auswählt und mit “F” in die Detailansicht gelangt. Hier könnt Ihr Wohngebäude und Arbeitsplatz zuweisen.

Fähigkeiten der Arbeiter

Die Fähigkeiten und deren Level entscheiden bei Arbeitern über ihre Effizienz. Ein Tierzüchter mit Landwirtschaftslevel 1 z.B. wird nur sehr wenig Erträge liefern.

Lasst Ihr den Tierzüchter dennoch im Stall arbeiten, wird er nach ca. 2 Jahren auf Level 2 in Landwirtschaft aufsteigen und somit schon etwas ertragreicher arbeiten. Das geht weiter, bis Level 10.

Bei der Zuweisung eines Arbeitsplatzes wird Euch die dafür benötigte Fähigkeit grün markiert. Wer sich vorab lieber schon Gedanken über die Zuweisung machen möchte kann in der folgenden Tabelle nachschauen, welche Fähigkeiten in welchem Beruf/Gebäude benötigt werden:

GebäudeBerufFähigkeit
FischerhütteFischerÜberleben
GänsehausTierzüchterLandwirtschaft
GrabungsschuppenBergarbeiterGewinnung
HolzschuppenHolzfällerGewinnung
HühnerstallTierzüchterLandwirtschaft
JagdhütteJägerJagen
JagdhütteSammlerÜberleben
KuhstallTierzüchterLandwirtschaft
LebensmittellagerLadenbesitzerCrafting
MineBergarbeiterGewinnung
NähereiNäherCrafting
PferchTierzüchterLandwirtschaft
Ressourcen-LagerLadenbesitzerCrafting
ScheuneFeldarbeiterLandwirtschaft
ScheuneFarmerLandwirtschaft
SchmiedeHandwerkerCrafting
SchweinestallTierzüchterLandwirtschaft
StallTierzüchterLandwirtschaft
TaverneGastwirtCrafting
WerkstattHandwerkerCrafting

Arbeiter einen Job zuweisen

Medieval Dynasty - Arbeiter zuweisen

Da es 2 Wege gibt, einem Arbeiter einen Arbeitsplatz zuzuweisen, nenne ich Euch hier den besten: Geht ins Management und wählt dort den Gebäude-Tab. Wählt hier nun das gewünschte Gebäude aus, drückt “F” und wählt dann in der Detailansicht “Arbeiter zuweisen”. Jetzt könnt Ihr aus der kompletten Liste der Dorfbewohner den passenden auswählen und nach Wahl des Berufes zuweisen.

Der Vorteil bei dieser Vorgehensweise ist, dass Ihr die für das Gebäude benötigten Fähigkeiten in der Übersicht der Dorfbewohner grün markiert seht (siehe Bild oben). Wählt Ihr den Arbeitsplatz direkt über den Dorfbewohner aus, habt Ihr diese Anzeige nicht.

Stimmung der Bewohner

Wie im obigen Screen zu sehen ist, findet sich in der Bewohnerübersicht auch ein Smiley, das die Stimmung des jeweiligen Bewohners abbildet. Folgendes beeinflusst die Stimmung:

  • Verfügbare Nahrung
  • Ein Dach über dem Kopf
  • Ausbaustufe des Hauses
  • Verfügbares Brennholz
  • Familie
  • Nachwuchs (temporär)

Die Stimmungsskala geht von -100 bis +100 und sollte ein Bewohner den niedrigsten Punkt erreichen, wird er Euer Dorf verlassen. Achtet daher immer darauf, dass alles vorhanden ist, was sich die Bewohner wünschen.

Nahrung und Brennholz

Medieval Dynasty - Verputztes Haus

Nahrung und Brennholz sind die elementarsten Bedürfnisse Eurer Bevölkerung. Daher könnt Ihr den aktuellen Bedarf auch direkt in der Managment-Übersicht einsehen.

Nahrung muss im Lebensmittellager oder Übergangsweise in der Truhe eines jeden Hauses verstaut werden. Brennholz holen sich die Bewohner aus dem Ressourcen-Lager.

Brennholz wird das ganze Jahr über gebraucht, um die Häuser zu heizen. Im Winter verdoppelt sich dabei der Verbrauch. Ist kein Brennholz mehr vorrätig, werden die Bewohner die Stöcke aus Eurem Ressourcen-Lager verfeuern und danach die Rundhölzer. Um dem Bedarf Herr zu werden, nutzt einen Holzfäller für die Herstellung von Brennholz.

Da mit jedem neu hinzukommenden Bewohner der Bedarf an Brennholz steigt, ist es wichtig, den Verbrauch möglichst gering zu halten. Das könnt Ihr durch optimale Dämmung der Wohnhäuser erreichen. Steinhäuser mit Ziegeldach und mit Kalkstein verputzte Wände bieten volle 100% Wärmedämmung.

Frauen und Mutterschutz

Medieval Dynasty - Mutter mit Kind

Kinder spielen eine wichtige Rolle im Dorfleben von Medieval Dynasty. Nicht nur dass Eure Frau Euch einen Erben schenken “muss”, auch die Bewohner gründen Familien und bekommen Nachwuchs.

Und genau das müsst Ihr bei Eurem Management mit einplanen. Sobald in einem Haus 1 Mann und 1 Frau leben, wird nach 9 Monaten (3 Jahreszeiten) ein Kind geboren. Ab diesem Zeitpunkt befindet sich die Mutter im Mutterschutz und kann für satte 2 Jahre keine Arbeit mehr verrichten.

Wichtige Berufe, wie Tierzüchter, sollten daher möglichst von Männern ausgeführt werden. Denn wenn Ihr die Mutterschaft nicht mitbekommt, werden Eure Tiere entweder sterben oder stiften gehen, wenn sich keiner um sie kümmert. Setzt Frauen am besten da ein, wo sie auch mal 2 Jahre ausfallen können.

Übrigens: Die Kinder im Dorf können erst arbeiten, wenn sie 18 Jahre alt sind!

Werkzeuge für die Arbeiter!?

Seit der Early-Access-Version 0.3.1.4 benötigen Arbeiter Werkzeuge. Bei jedem Gebäude steht immer mit dabei, welches Werkzeug benötigt wird. Der Vollständigkeit halber hier eine Auflistung:

  • Holzschuppen: Axt
  • Grabungsschuppen: Spitzhacke und Schaufel
  • Mine: Spitzhacke
  • Schmiede: Hammer
  • Pferch: Schurschere
  • Jagdhütte: Messer
  • Fischerhütte: Angelspeer + Messer

Die Werkzeuge legt Ihr in die Truhe des jeweiligen Gebäudes ab, damit der Arbeiter darauf zugreifen kann. Ohne Werkzeug wird ein Arbeiter nichts sammeln, jagen, herstellen können.

Ich schreibe seit 2007 Guides zu aktuellen Spielen und habe im September 2013 games-blog.de ins Leben gerufen. Im Videobereich biete ich Euch Guides und LetsPlays auf Youtube und Twitch. Beruflich bin ich Versicherungsfachmann. Habt Ihr Interesse an einer Beratung meldet Euch bei mir: r.hallmann@riehl.lvm.de

8 Kommentare

  1. Hey Leute , ich habe mal ne frage , weiß jemand ab wann Frauen keine Kinder mehr bekommen können , also ab welchem Alter ?

    Antworten
  2. Hallo, danke für deine Arbeit am Guide. Hat mir weiter geholfen.
    Weiß jemand, ob (und wie) man Arbeiter dazu bekommen kann auch in den Herstellungsgebäuden etwas zu machen? Zb Dinge zum Verkaufen herzustellen oder was zu Essen zu kochen?

    Antworten
    • Wenn Du den Arbeiter zugewiesen hast, musst Du im Gebäude selbst einstellen, was der Arbeiter dort herstellen soll. Und es müssen die Materialien sowie eventuell benötigte Werkzeuge vorrätig sein.

    • Danke für die Info.
      Ich finde die Einstellung in den Gebäuden leider nicht.
      – Kann ich zB im Grabungsschuppen sagen, was abgebaut werden soll?
      – Kann ich in der Schmiede oder der Webstube sagen, was genau hergestellt werden soll?
      – Wie lange halten die Werkzeuge? Macht es einen Unterschied wie “gut” die Skills der Arbeiter sind oder wie viel Haltbarkeit noch übrig ist.
      LG

    • Im Gebäudemenü hast Du oben rechts mehrere Reiter. Der 2. ist für die Konfiguration der Herstellung. Also was soll gesammelt, gecraftet werden. Eisen-Werkzeuge halten länger als aus Holz, oder Stein. Und die Skills beeinflussen nur den Ertrag soweit ich weiß.

  3. weißt du wie weit man die wohnhäuser weg bauen kann vom lebensmittellager ?
    Versorgen sich die bewohner mit lebensmitteln und holz ohne dazu ins lager gehen zu müssen? quasi beamen…
    ich frage deshalb: wirde gerne eine kleine enklave vom dorf bauen, wegen eisenmine

    Antworten
    • Aktuell wird “gebeamt”, ich habe auch eine Enklave für die Mine. Ich weiß aber nicht, ob sich das noch ändern wird.

    • Da wären dann mal arbeitet fällig, die Resourcen zwischen Lager und Gebäuden transportieren.
      Hoff dass an etwas gedachttvwird wenn es soweit ist

Antworten

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht! Felder für Name, Email und Website sind optional!

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Passwort vergessen