Empyrion Galactic Survival – Cheats

In Empyrion könnt Ihr mit Hilfe der Konsole das Spiel komplett auf Eure Bedürfnisse anpassen. Neben gängigen Cheats für Materialien und dem Godmode könnt Ihr aber auch Euren Server und die Spieler darauf perfekt verwalten.

Konsole öffnen und Debug Info

Die Konsole öffnet Ihr in Empyrion mit Ö, was etwas ungewöhnlich ist. Ihr könnt die Tastenbelegung für „Konsole“ aber in den Optionen ändern. Wundert Euch nicht, dass bei einigen Tasten etwas völlig anders als Belegung angezeigt wird. Auch wenn Ihr auf deutsch spielt richten sich die Tastenbelegungen nach der englischen Tastatur.

Der erste nützliche Befehl ist di (Debug Info), mit dem Ihr Euch ein kleines Infofenster am oberen Bildschirmrand anzeigen lassen könnt. Darin findet Ihr folgende Informationen:

  • Eure aktuelle Position: Die Koordinaten sind für viele andere Befehle nützlich, z.B. Teleport eines Kollegen zu Euch
  • Euer aktuelles Level
  • Eure aktuellen XP
  • Eure ID

Zusätzlich könnt Ihr Euch über Debug Info auch Informationen zu Blöcken, Lebewesen und POIs anzeigen lassen. Dafür müsst das Ziel nur mit der Maus anvisieren und schon werden Euch ID, Name und Position angezeigt. Über die ID könnt Ihr dann z.B. Blöcke verändern.

Das Debugmenü

Empyrion - Debug Menü

Das Debugmenü bietet ein paar nützliche Debug-Optionen an. Aktivieren könnt Ihr das Menü mit dem Befehl dm. Öffnen könnt Ihr es dann im Spielmenü (ESC), wo nun ein neuer Button „Debug Optionen“ erscheint. Im Debugmenü könnt Ihr die aktuelle Tageszeit, sowie die Spielgeschwindigkeit ändern. Außerdem könnt Ihr zwischen den Planeten hin und her teleportieren, Euch selbst töten oder die gesamte AI deaktivieren. Der Punkt „Spawning“ ist mit Vorsicht zu genießen. Ihr könnt hier aus einer Liste auswählen und Ressourcenspots und Lebewesen, Roboter und Drohnen spawnen lassen. Bei Ressourcenquellen gab es stets kritische Fehlermeldungen. Lasst am besten die Finger davon.

Kreativmenü in Survival öffnen

Empyrion - Kreativ Menü

Um im Survivalmodus auf alle Items zugreifen zu können müsst Ihr nur den Cheat im (Item Menu) in die Konsole eingeben. Damit aktiviert Ihr das Kreativmenü, das sonst nur im freien Modus verfügbar ist. Mit „H“ öffnet Ihr das Itemmenü, wo Ihr nun alle im Spiel verfügbaren Items nutzen könnt.

Befehle für Credits und Statuswerte

Etwas verwirrend kann der Befehl give sein, da man davon ausgeht, dass es ein Itembefehl ist. Mit give könnt Ihr Euch aber „nur“ Credits geben und einige Statuswerte wie Nahrung und Temperatur verändern. Hier ein Liste der möglichen Befehle:

  • give credit 200 – Fügt Eurem Guthaben 200 Credits hinzu
  • give food 500 – Erhöht Euren Nahrungswert um 500 (bis zum Maximum)
  • give health 500 – Erhöht Eure Gesundheit um 500 (bis zum Maximum)
  • give temp 10 – Erhöht Eure Temperatur um 10°C! Wollt Ihr Eure Körpertemperatur senken gebt -10 ein, dann sinkt die Temperatur um 10°C
  • give rad 1 – Erhöht die Strahlung im Körper um 1. Um Strahlung zu senken gebt -1 ein
  • give sta 500 – Erhöht Eure aktuelle Ausdauer um 500 bis zum Maximalwert

Godmode

Mit dem Godmode seid Ihr nicht nur unbesiegbar, Ihr könnt sogar fliegen. Den Godmode aktiviert ihr mit gm oder godmode. Wollt Ihr für Feinde unsichtbar sein erweitert den Befehl zu gm invisible.

Das Fliegen im Godmode automatisch aktiv und die Kollisionsabfrage im Spiel ist deaktiviert. Mit Leertaste könnt Ihr aufsteigen, mit „C“ sinken. Die Fluggeschwindigkeit könnt Ihr je nach Tastenkombination variieren:

  • Richtungstaste: Langsamer Flug
  • SHIFT + Richtungstaste: Normaler Flug
  • STRG + Richtungstaste: Schneller Flug
  • STRG + SHIFT + Richtungstaste: Sehr schneller Flug

Fraktions-Befehle

Mit den Fraktionsbefehlen könnt Ihr nicht nur Spieler sondern auch ganze Außenposten und mehr in Eure Fraktion integrieren. Bei dem Fraktionsnamen müsst Ihr entweder die Abkürzung oder den vollen Namen nutzen und auf die Groß- und Kleinschreibung müsst Ihr ebenfalls achten. Folgende Befehle könnt Ihr verwenden:

  • faction list – Listet alle Fraktionen auf, mit Namen, Abkürzung, ID und Anzahl Mitglieder
  • faction list Semira – Listet alle Mitglieder der Fraktion „Semira“ auf, mit Ihren jeweiligen Rollen in der Fraktion
  • faction entity Sem 45 – Fügt die Entität mit der ID 45 der Fraktion Sem (Semira) hinzu.
  • faction join Sem 51 – Dieser Befehl ist speziell für das Hinzufügen von Spielern in eine Fraktion. In dem Beispiel wird der Spieler mit der ID 51 in die Fraktion Sem (Semira) hinzugefügt.
  • faction delete Sem – Löscht die Fraktion mit dem Kürzel Sem
  • faction create Semira – Gründet eine Fraktion mit dem Namen Semira. Die ersten 3 Buchstaben werden dann als Fraktionskürzel gesetzt.
  • faction remove Sem 50 – Entfernt den Spieler mit der ID 50 aus der Fraktion Sem (Semira)

Karte aufdecken

Mit dem Befehl map könnt Ihr alle Rohstofflager und POIs auf der Karte anzeigen lassen. Entdeckt sind sie dadurch noch nicht, Ihr könnt also weiterhin XP für das Auffinden bekommen. Wollt Ihr die noch nicht entdeckten Markierungen auf der Karte wieder entfernen gebt map hide ein.

Spielerlevel und Freischaltpunkte

Wer den langen Weg des Stufenaufstiegs abkürzen möchte kann dafür einen simplen Cheat nutzen. Der Befehl level kann mit verschiedenen Parametern bestückt und so auf die eigenen Wünsche angepasst werden:

  • level = 10 – Setzt das Spielerlevel auf Stufe 10
  • level x+ 300 – Gibt dem Spieler 300 XP
  • level x= 300 – Setzt die Spieler-XP auf 300
  • level u+ 2 – Fügt 2 Freischaltpunkte hinzu
  • level u= 10 – Setzt die verfügbaren Freischaltpunkte auf 10

Bei den Befehlen müsst Ihr akribisch auf die Leerzeichen achten. Befehl, Parameter und Wert müssen immer mit einem Leerzeichen getrennt werden. Da vertippt man sich schnell mal. Ihr könnt die Befehle hier aber auch direkt kopieren und im Spiel einfügen.

Teleport- Befehle

Mit dem Befehl teleport könnt Ihr auf Tastendruck überall hinreisen. Hier ein paar Beispiele für die Nutzung des Teleport-Befehls:

  • teleport 112 45 300 – Teleport den Spieler zu Position 112,45,300! Positionsangabe immer im Format x y z. Die Höhenkoordiante Y muss nicht genau sein, sie wird automatisch an die Oberfläche angepasst, damit Ihr nicht im Planeten oder irgendwo im Himmel landet.
  • teleport Akua – Teleportiert Euch auf den Planeten Akua. Bei Teleport in andere Gebiete landet Ihr ca. 100m über dem Boden. Bedenkt das bitte!
  • teleport 'Akua Moon' – Teleportiert Euch auf den Mond von Akua. Bei Zielen mit Leerzeichen müsst Ihr das Ziel in Apostrophen (Hochkomma) einschließen. Ihr könnt natürlich auch direkt in den Orbit eines Planeten teleportieren. Setzt aber vorher lieber den Helm auf.
  • teleport 611 – Teleportiert den Spieler zur ID 611. Das kann ein Außenposten sind, Euer Schiff oder auch eine Lebensform. Alles was eine ID hat kann angesprungen werden. Das Ziel muss sich nur im selben Gebiet befinden. Eine Basis auf dem Mond von Akua könnt Ihr nur anspringen, wenn Ihr auf dem Mond seid.

Weitere Befehle

Natürlich gibt es noch mehr Befehle in Empyrion – Galactic Survival. Was oben noch nicht ausführlich behandelt wurde wir in der folgenden Tabelle kurz und knapp aufgelistet.

BefehlFunktion
helpGibt Euch eine Übersicht über alle Befehle
help [Befehl]Zeigt Euch alle möglichen Parameter für den Befehl an
ban [Spielername] [Dauer]Bannt den Spieler für die gewählte Dauer.
4h = 4 Stunden, 4d = 4 Tage, 4m = 4 Monate
destroy [ID]Zerstört/tötet die Entität oder ganze Basen
entsListet alle im Gebiet befindlichen Entitäten auf
find [Name]Zeigt die Position der gesuchten Struktur an. Bei Namen mit Leerzeichen Apostroph verwenden: find 'Wood Cabin'
finishbpStellt einen Bauplan in der Fabrik direkt fertig
kick [Spielername] [Nachricht]Kickt den Spieler. Eine dahinter angefügte Nachricht ist optional und wird dem Spieler angezeigt.
op [Struktur-ID]Aktiviert/deaktiviert den Offlineschutz für die genannte Struktur
unban [Spielername]Entbannt einen Spieler
setposition [Struktur-ID] [Koordianten]Versetzt eine Struktur an die angegebene Position (x,y,z)
setrole [Spielername] [Rechte]Gibt dem Spieler die Berechtigung: pl (player), gm (gamemaster), mod (moderator), admin
siAktiviert/deaktiviert die Strukturelle Integrität
spawnanyblueprinton/off! Mit diesem Befehl könnt Ihr jeden Bauplan direkt bauen (Option „Objekt erzeugen“)
Ich schreibe seit 2007 Guides zu aktuellen Spielen und habe im September 2013 games-blog.de ins Leben gerufen.

3 Kommentare

  1. Ich finde „map“ ist einer der wichtigsten Befehle. Damit deckt man die ganze Karte auf und sieht alle POIs, Vorkommen, Drohnen usw.

    Antworten
  2. Vielen Dank dafür 👍
    Kurz und knapp, wie ich Informationen liebe.

    Antworten
  3. Dankeschön!!

    Antworten

Antworten

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht! Felder für Name, Email und Website sind optional!

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Passwort vergessen

Games-blog.de verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen