Conan Exiles – Trebuchet veröffentlicht und Entwickler bezahlen Exploit-Jäger

Funcom hat mit dem neuesten Update die bereits angekündigte Belagerungswaffe Trebuchet eingeführt. Neben weiteren zahlreichen Änderungen haben die Entwickler auch zur Exploit-Jagd aufgerufen. Jeder Spieler, der einen Exploit in Conan Exiles findet, hat zudem die Chance auf bis zu 500$ Belohnung.

Conan Exiles - Trebuchet

Die Trebuchet im Einsatz! Quelle: Steam

Aufruf zur Exploit-Jagd

Dass sich in Onlinespielen auch gerne mal mit unfairen Mitteln ein Vorteil verschafft wird ist ja nichts neues. Die Entwickler stehen dadurch vermehrt unter Druck und bekommen oft nicht genügend Informationen, um einen Exploit zu lokalisieren. Funcom geht nun einen Schritt weiter und bietet den Spielern eine handfeste Belohnung, die zur Ergreifung von Exploits führen.

Jeder, der einen schwerwiegenden Exploit entdeckt, der anderen einen unfairen Vorteil verschaffen kann UND Ihn rekonstruierbar den Entwicklern über das eigens dafür angelegte Kontaktformular übermittelt, hat die Chance auf 100-500$, je nach Schweregrad des Exploits. Die Bezahlung soll laut Entwickler via Paypal abgewickelt werden. Dieser Aufruf sendet ein klares Signal und wird sicher viele Spieler motivieren, Funcom bei der Suche nach Exploits zu unterstützen.

Deutsche Patchnotes Update 23

Allgemeine Bugfixes und Verbesserungen

  • Einige Farbstoffe sind nun leichter zu erreichen/sammeln
  • Der gelbe Lotus-Trank funktioniert jetzt so, wie beabsichtigt
  • Tore können jetzt in „gateways“ platziert werden
  • Zaunfundamente rasten jetzt beim platzieren korrekt ein
  • Behoben: Einige Farbstoff-Ressourcen wurden nicht entfernt, wenn sie gesammelt wurden
  • Kristalle in Imp-Höhlen können jetzt gesammelt werden
  • Faserbetten funktionieren jetzt auch in Gebäuden mit niedrigen Decken als Spawnpunkt
  • Kameraprobleme behoben, die auftraten, wenn man das Armband während der „Death-Wall“-Sequenz ablegte
  • Das Horn spielt jetzt den Ton korrekt ab, sobald man mit ihm per Menü interagiert
  • Verschiedene Probleme behoben, die einen Fall durch die Karte verursachten
  • Bestimmte Religions- und Lore-NPCs respawnen nun korrekt

Balance und Gameplay-Fixes

  • Zerfall von kleineren platzierbaren Objekten überarbeitet. Objekte, die kein Land einnehmen, besitzen nun keinen Zerfall mehr
  • Problem behoben, bei dem sich Spieler während der Avatar-Beschwörung bewegen konnten
  • Der Felsnasen-König gibt nun den richtigen Trophäenkopf
  • Ausweichmechanik überarbeitet. Es ist nun nicht mehr möglich auszuweichen, wenn man sich vorwärts bewegt.

Visuelle Verbesserungen

  • Verschiedene Probleme mit weiblichen Haaren behoben
  • NPC-Dialogfenster optisch aufpoliert
  • Anzeige für Sauerstoff wurde überarbeitet
  • Spieler bekommen keine „Verkrüppelt“-Anzeige, wenn nahe Leibeigene vergiftet werden

Servereinstellungen

  • Servereinstellung hinzugefügt, mit der man die Höhe der Verderbnis einstellen kann, die Spieler erhalten
  • Servereinstellung hinzugefügt, mit der man die Heilrate von Tänzern einstellen kann
  • Die Nachricht des Tages kann nur noch vom Admin geändert werden
  • Wenn „FriendlyFireDamageMultiplier“ aktiv ist, verhindert dieser nicht mehr den Fallschaden
  • In der Nachricht des Tages können jetzt auch URLs eingefügt werden

Text und Lokalisierung

  • Text für alle neuen Waffen, Farbstoffe und Teile des Wüstenhund-Rüstungssets hinzugefügt
  • Verschiedene Übersetzungen für brasilianischen Dialekt hinzugefügt
Ich schreibe seit 2007 Guides zu aktuellen Spielen und habe im September 2013 games-blog.de ins Leben gerufen.

Antworten

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht! Felder für Name, Email und Website sind optional!

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Passwort vergessen

Games-blog.de verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen