Subnautica – Ressourcen finden

Artikel aktualisiert am 10.02.2018

In Subnautica seit Ihr immer auf der Suche nach Ressourcen. In der folgenden Liste erfahrt Ihr, wo Ihr welche Rohstoffe finden könnt. Sortiert ist sind sie nach dem Antreffen während der Story, von Titan bis Kyanit.

Titan

Subnautica - Ressourcen TitanTitan ist ein Grundrohstoff, den Ihr vom ersten Tag bis zum Ende benötigt. Da Titan so häufig gebraucht wird, findet Ihr ihn auch in rauhen Mengen. Im gesamten Startgebiet, rund um die Aurora und im nahen Kelp Forest findet Ihr Titan sehr häufig in Form von Metall-Schrott, aus dem Ihr im Fabrikator jeweils 4x Titan herstellen könnt. Außerdem bekommt Ihr Titan auch aus Kalkgestein, den es ebenfalls ab dem Startgebiet an Felswänden zu finden gibt. Der obige Screenshot zeigt Metall-Schrott und Kalkgestein.

Kupfer

Subnautica - Ressourcen SeepockenKupfer ist ebefalls ein sehr wichtiger Rohstoff, denn er ist für elektrische Leitungen unverzichtbar. Kupfer könnt Ihr von Hand aus Kalkgesteinsbrocken gewinnen, die es im Startgebiet in großer Zahl gibt. Ihr könnt Kupfer auch erhalten, wenn Ihr die Seepocken (Screen) auf den Panzern von Riffrücken aufbrecht. Mit dem Krebs und ausgerüstetem Bohrarm könnt Ihr aber auch große Kupfervorkommen abbauen. Zu Beginn benötigt Ihr Kupfer für die Herstellung von Batterien und Kupferdraht.

Quarz

Subnautica - Ressourcen QuarzQuarz ist ein weit verbreiterter Rohstoff, den Ihr für die Herstellung von Glas benötigt. Im Startgebiet findet Ihr Quarz überwiegend in Höhlen und großen Röhrenkorallen. Ihr könnt Quarz aber in fast jedem Biom von Subnautica finden.

Tischkorallenprobe

Subnautica - Ressourcen TischkorallenprobeDie Tischkorallenprobe findet Ihr ebenfalls im Startgebiet, kann aber nur mit dem Feldmesser „geerntet“ werden. Benötigt wird sie für den Bau von Computerchips, die Ihr für zahlreiche Gerätschaften benötigt, z.B. der Zyklop! Folgt Ihr der Story von Subnautica werdet Ihr im Biom Lost River grüne Versionen der Tischkoralle finden. Das erspart Euch den weiten Rückweg, falls Ihr Tischkorallenproben braucht.

Röhrenkorallenprobe

Subnautica - Ressourcen RöhrenkorallenprobeÜberall im Startgebiet findet Ihr auch die Röhrenkoralle, die teilweise gigantische Ausmaße nehmen kann. Hier könnt Ihr mit dem Feldmesser unbegrenzt Röhrenkorallenproben sammeln, die Ihr für die Herstellung von Chlorbleiche benötigt, aus der Ihr dann trinkbares Wasser machen könnt.

Salzablagerung

Subnautica - Ressourcen SalzablagerungNeben der Röhrenkoralle benötigt Ihr auch immer 1x Salzablagerung, wenn Ihr Chlorbleiche und daraus schließlich Desinfiziertes Wasser herstellen wollt. Sind die Salzvorkommen im Startgebiet noch eher rar, werdet Ihr im nahen Kelp Forest schon sehr viel mehr Salzablagerung finden und danach in fast jedem Biom. An Salzmangel werdet Ihr jedenfalls nicht leiden müssen.

Säurepilz

Subnautica - Ressourcen SäurepilzEin weiterer wichtiger Rohstoff zu Spielbeginn ist der Säurepilz, den Ihr rund um Eure Rettungskapsel von Hand einsammeln könnt. Der Säurepilz wird für die Herstellung von Batterien benötigt. Ihr könnt den Säurepilz auch mit dem Feldmesser ernten, dann bekommt Ihr 4 Säurepilzsamen, die Ihr in einem Beet anpflanzen könnt. Aber vorsicht: Beim Zerschneiden des Pilzes werdet Ihr Schaden nehmen.

Höhlenschwefel

Subnautica - Ressourcen HöhlenschwefelFür wichtige Tools wie dem Reparaturwerkzeug und dem Laserschneider benötigt Ihr Höhlenschwefel. An diesen zu gelangen kann wehtun, denn Höhlenschwefel bekommt Ihr nur aus dem Kokon eines Kracherfischs. Diese Kokons findet Ihr im Startgbebiet in nahezu jeder Höhle und sobald Ihr Euch nähert wird Euch der Kracherfisch entdecken. Entweder nutzt Ihr ein Stasegewehr, eine Schubkanone, oder Ihr schwimmt so schnell es geht vor dem Kracherfisch davon. Nach einigen Sekunden der Jagd wird der Kracherfisch explodieren und seid Ihr zu nah dran, nehmt Ihr Schaden. Glücklicherweise wurde der Kracherfisch während der Entwicklung von Subnautica generft, denn er konnte in der Alpha den Spieler zum One-Hit-Wonder machen.

 

Schlingpflanzensamenbüschel

Subanutica - Ressourcen SchlingpflanzensamenbüschelFür die Herstellung von Silikongummi, das Ihr z.B. für das Feldmesser benötigt, müsst Ihr Schlingpflanzensamenbüschel sammeln. Diese gibt es nur im Kelp Forest, dem nächsten Biom, wenn Ihr Richtung Norden schwimmt. Die gelb leuchtenden Früchte könnt Ihr direkt pflücken, achtet aber darauf, dass Ihr genügend Platz im Inventar habt. Denn die Büschel benötigen 2×2 Slots. Habt Ihr ein Messer, könnt Ihr die grünen Stängel ebenfalls sammeln. Dann bekommt Ihr auch den Bauplan für Fasergewebe, das Ihr für den Strahlenschutzanzug benötigt.

Pirscherzahn

Subnautica - Ressourcen PirscherzahnDen Pirscherzahn benötigt Ihr für Emailliertes Glas, das Ihr z.B. für den Bau von Krebs und Zyklop benötigt. Auch wenn Ihr nie große Mengen benötigen werdet, der Pirscherzahn kann schon einiges an Geduld abverlangen. Im nahen Biom Kelp Forest (wo Ihr die Schlingplfanzen sammeln könnt) schwimmen einige unfreundliche Pirscher rum, die den ganzen lieben langen Tag Metall-Schrott sammeln. Und genau auf diese Weise verlieren sie auch ihre Zähne, was Ihr ausnutzen könnt. Entweder folgt Ihr den Pirschern zu Ihrer Sammelstelle für Schrott und sucht nach den Zähnen oder Ihr nutzt den Scannerraum, falls Ihr bereits eine Basis und den Bauplan besitzt. Mit dem Scannerraum-Upgrade „Scannerraum-Sichtfeld-Chip“ könnt Ihr entdeckte Ressourcen direkt anzeigen lassen. Dann müsst Ihr nur noch hinschwimmen und einsammeln.

Blei

Subnautica - Ressourcen SandsteinBlei könnt Ihr nur auf 2 Wege erhalten: 1. durch sammeln von Sandstein und 2. durch Abbau von großen Bleivorkommen mit dem Krebs! Sandsteinvorkommen findet Ihr im Startgebiet nur versteckt in Höhlen (achtet auf die Kracherfische). Erst ab dem nächsten Biom (Kelp Forest) werdet Ihr Sandstein öfter vorfinden. Benötigt wird Blei z.B. für den Strahlenschutzanzug, ohne den Ihr nicht auf die Aurora könnt

Silbererz

Silbererz kann wie Blei und Gold nur über Sandsteinaufschlüsse (siehe Blei) oder große Vorkommen gewonnen werden.Silbererz benötigt Ihr schon sehr früh, um den Kabelsatz herstellen zu können, der unter anderem für das Konstruktionswerkzeug benötigt wird.

Diamant

Subnautica - Ressourcen DiamantDiamant in seiner reinen Form wie im Screen zu sehen gibt es erst später (hier Lost River). Aber Ihr könnt Diamant auch aus Schieferbrocken erhalten und den gibt es unter anderem auf der nördlichen Insel (mit der Waffenplattform). Nähere Infos zur Wegfindung siehe Gold! Diamant benötigt Ihr z.B. für den Laserschneider.

Gold

Subnautica - Ressourcen SchieferGold ist der einzige Rohstoff, der aus Schiefer- UND Sandsteinaufschlüssen gewonnen werden kann. Die Sandsteibrocken bekommt Ihr im Startgebiet in Höhlen oder häufiger in Kelp Forest. Die Schieferbrocken, die auch Lithium und Diamant beinhalten können, findet Ihr ab dem Biom Grassy Plateau, dort aber nur in Höhlen. Erst ab Mushroom Forest werdet Ihr häufiger darauf stoßen. Zu empfehlen ist auch die Insel mit der Alienwaffe, da sich an Land in den Höhlen sehr viele Schiefervorkommen befinden. Steigt auf Eure Rettungskapsel und schaut Richtung Front der Aurora. Links daneben entdeckt Ihr ein Nebelfeld. Dort ist die besagte Insel!

Lithium

Subnautica - Ressourcen LithiumLithium ist im fortgeschrittenen Spiel ein sehr wichtiger Rohstoff, denn er wird für Plastahlbarren und zahlreiche Upgrade-Module benötigt. Da Lithium erst später sehr wichtig wird, findet Ihr es nicht in den ersten beiden Biomen. Als sammelbare Reesource kommt Lithium erst ab dem Biom Mushroom Forest vor. Im vorherigen Biom Grassy Plateaus findet Ihr die ersten Schieferbrocken in Höhlen. Und Schieferbrocken können neben Diamant und Gold auch Lithium beinhalten.

Rubin

Subnautica - Ressourcen RubinRubine benötigt Ihr für Aerogel und verschiedene Upgrades. Sie zu finden dauert aber eine Weile. Nach Norden gewandt habe ich die ersten in Höhlen in der Koosh Zone gefunden. Der Weg wäre dann Startgebiet ->Kelp Forest ->Grassy Plateaus -> Mushroom Forest -> Koosh Zone. Folgt Ihr der Story konsequent werdet Ihr in den Biomen Deep Grand Reef und Lost River auf Rubine stoßen.

Gelsack

Subnautica - Ressourcen GelsackDer Gelsack ist nicht nur essbar, Ihr braucht ihn auch für die Herstellung von Aerogel. Finden könnt Ihr ihn ab Mushroom Forest. Hier im Screen im Biom Mountains. Wer der Story folgt kann den Gelsack in Jellyshroom Cave, Deep Grand Reff und Lost River finden. Ihr könnt mit Hilfe des Feldmessers auch Sporen erhalten, die Ihr dann in ein Beet einpflanzen könnt. So habt  Ihr immer eine Reserve in der Basis und müsst nicht wieder suchen.

Magnetit

Subnautica - Ressourcen MagnetitMagnetit benötigt Ihr für zahlreiche fortschrittliche Erzeugnisse, vom Stasegewehr, über das Wärmekraftwerk bis hin zu Modulen, wie dem „Zyklop-Sonar“. Dieser wichtige Rohstoff liegt nur leider nicht überall rum. Ihr findet Magnetit in den Biomen Jellyshroom Cave (Screen), Mountains, Mountain Island und Lost River.

Blutöl

Subnautica - Ressourcen BlutölBlutöl hat nur einen Zweck: Die Herstellung von Benzol, mit dem man Synthetische Fasern herstellen kann (Für Destillanzug und Verstärkter Tauchanzug). Zu finden ist das Blutöl ausschließlich im Biom Blood Kelp. Dort könnt Ihr das Blutöl entweder direkt vom Boden sammeln oder von den Blutranken ernten. Blutöl kann direkt in ein Beet eingepflanzt werden, woraus dann eine Blutranke erwächst.

Tiefenpilz

Subnautica - Ressourcen TiefenpilzTiefenpilze sind mit Vorsicht zu genießen wenn man mit dem Feldmesser daran herumschnibbelt. Wie der Säurepilz wird auch der Tiefenpilz Schaden anrichten, nur kann bei letzterem eine Kettenreaktion ausgelöst werden, die ganze Basen vernichten kann. Wollt Ihr Tiefenpilz anbauen, immer schön einzeln. Finden könnt Ihr sie wie Blutöl in dem Biom Blood Kelp, aber auch in Lost River und Inactive Lava Zone sind sie anzutreffen. Gebraucht wird der Tiefenpilz ausschließlich für die Produktion von Salzsäure.

Nickelerz

Subnautica - Ressourcen NickelerzNickelerz ist der wohl am häufigsten gesuchte Begriff wenn es um Subnautica geht. Selten, optisch eher unscheinbar und verdammt wichtig, denn Nickelerz wird für die Tiefenmodule von Zyklop und Krebs benötigt. Nickelerz bekommt Ihr genau dort, wo die Zyklop ohne Nickel gerade so hinkommt, wenn man der Story folgt. Die ersten Vorkommen findet Ihr in Lost River, gefolgt von Inactive Lava Zone. Da die Nickelbrocken sehr klein sind und sie schnell übersieht wäre ein Scannerraum in der Nähe zu empfehlen, um die Standorte der Vorkommen anzeigen zu lassen.

Kristallines Uraninit

Subnautica - Ressourcen Kristallines UraninitKristallines Uraninit benötigt Ihr ausschließlich für den Kernbrennstab, mit dem Ihr den Kernreaktor füttert, um Energie zu gewinnen. Wer auf alternative Energien setzt hat das Privileg, mal etwas nicht zu brauchen. Wer Uraninit sucht wird in nicht so tiefen Gefilden im Biom Mountains fündig. Wer der Story folgt wird spätestens in Lost River darauf stoßen.

Kristalliner Schwefel

Subnautica - Ressourcen Kristalliner SchwefelEine weitere Ressource, die man nur benötigt, wenn man das Modul „Krebs-Sprungtriebwerk“ oder „Zyklop-Feuerlöschanlage“ bauen möchte. Finden könnt Ihr den Schwefel erst ab dem Biom Lost River und von da an bis zum Ende. Achtet in Lost River aber auf die grünen Nebelbänke. Diese sind für Euch giftig und sollten nur mit Krebs bestiegen werden. Dafür finden sich in den Nebelschwaden aber viele Ressourcen, nicht nur Schwefel.

Kyanit

Subnautica - Ressourcen KyanitDie Jagd nach der nächsten Ressource für das nächste Upgrade für noch tiefere Gefilde hat nun ein Ende, denn Kyanit ist das letzte im Bunde und für den Bau der letzten Tiefenmodule von Krebs und Zyklop nötig. Kyanit findet Ihr, wie im Screen schon zu erahnen ist, in den tiefen Lavazonen unter dem Lost River. Eine Besonderheit gibt es neben der Hitze aber noch zu erwähnen: Kyanit kann nur mit dem Krebs und ausgerüstetem Bohrarm abgebaut werden, denn die Vorkommen sind immer größere. Zumindest habe ich noch keine einzelnen gefunden.

 

Ich schreibe seit 2007 Guides zu aktuellen Spielen und habe im September 2013 games-blog.de ins Leben gerufen.

4 Kommentare

  1. Hallo, ich bin auf der Suche nach Quecksilber, könntest du mir einen Tip geben?
    Danke
    Grüße Thomas

    Antworten
    • Hi Thomas,
      meines Wissens nach gibt es in der Releaseversion kein Quecksilber mehr. Es gibt auch keinen Bauplan, der das benötigen würde. Welche Version spielst Du denn?

      Grüße
      Semira

    • Du hast recht, seit dem Update braucht man kein Quecksilber mehr.
      Danke dir

  2. danke für die übersichtliche Auflistung!

    Antworten

Antworten

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht! Felder für Name, Email und Website sind optional!

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Passwort vergessen

Games-blog.de verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen