Demon-Slayer – Guide Teil 8 – Die Heldengeister

Mit Update 5.0 „Himmelsburg“ hat Koramgame eine Fülle von Änderungen und neuen Features nach Demon-Slayer gebracht. Die umfangreichste Neuerung ist dabei das ab Stufe 50 verfügbare Heldengeist-System, mit dem ihr verschiedene Heldengeister  einfangen und sogar mit ihnen kämpfen könnt.

8.1 Vorstellung der Heldengeister
8.2 Heldengeister bekommen
8.3 Heldengeister leveln
8.4 Heldengeister im Kampf
8.5 Heldengeister verstärken, opfern & Co.

8.1 Vorstellung der Heldengeister

Die Heldengeister symbolisieren die 4 Elemente Wind, Wasser, Licht und Schatten, wobei die letzten beiden nur über spätere Aktionen und Events erhältlich sein werden. Wir befassen uns hier also erstmal nur mit den beiden frei verfügbaren Heldengeistern!

Iris

Demon-Slayer Heldengeist Iris

Heldengeist Iris

Iris steht für das Element Wasser und ist auf Magie spezialisiert. Durch ihre passive Fähigkeit „Wasserantwort“ erhöht sie die magische und physische Verteidigung des Helden um 3% wenn sie den Helden im Kampf begleitet.  In der Aufweckungsform stehen dem Helden neben Heilungszauber auch eisige Schadenszauber zur Verfügung.


Faun

Demon-Slayer Heldengeist Faun

Heldengeist Faun

Faun symbolisiert das Wind-Element und ist Meister des physischen Kampfes. Durch seine passive Fähigkeit „Windbarriere“ gewährt er dem Helden einen Bonus von 5% auf seine Gesundheit.

 

8.2 Heldengeister bekommen

Den ersten Heldengeist erhaltet ihr mit Stufe 50 automatisch durch eine neue Questreihe die euch auch gleich grundlegend in das Heldengeist-System einführt. Weitere Heldengeister könnt ihr auf der Heldengeist-Insel (die ihr über ein Portal auf der Himmelsburg erreicht) fangen. Für Faun müsst ihr dazu ins 2. Gebiet gehen. Das Portal dorthin findet ihr am Ende des ersten Areals.
Auf der Heldengeist-Insel könnt ihr unbegrenzt gegen Faun und Iris kämpfen und jeweils 1 Wind-/Wasser-Essenz erhalten. Dabei habt ihr immer eine Chance von 20-30% direkt eine Essenz ohne Kampf zu bekommen. Außerdem könnt ihr in seltenen Fällen komplette Siegelperlen (Was einem Heldengeist entspricht) erhalten. Und wer richtig viel Glück hat, kann auch Heldengeister höherer Qualität (grün oder blau) bekommen!

Demon-Slayer Heldengeistinsel

Wir farmen uns einen Heldengeist 1.0

Habt ihr 60 Essenzen einer Sorte zusammen könnt ihr sie beim Eintauscher (auf der Insel oder vor dem Portal) gegen eine Siegelperle eintauschen. Benutzt ihr diese Siegelperle im Inventar erhaltet ihr den passenden Heldengeist. Ihr könnt maximal 6 Heldengeister gleichzeitig besitzen.

HINWEIS: In den Kämpfen gegen die Heldengeister werden keine Truppen verbraucht, was den Goldbeutel schont. Die verlorene Gesundheit des Helden muss jedoch mittels Gesundheitstaschen wieder aufgefüllt sein. Auch wenn es nicht viel ist, aber auf Dauer können euch die „Heilis“ ausgehen. Wenn möglich immer vor dem Sieg heilen (z.B. per Heilungsrune).

 

8.3 Heldengeister leveln

Der effektivste Weg zum Leveln eines Heldengeistes besteht darin, ihn bei euren Kämpfen mitzunehmen. Im Heldengeist-Menü (Taste Y) müsst ihr beim gewünschten Heldengeist nur „Kampf“ wählen und schon seid ihr in Begleitung. Wenn alles geklappt hat erscheint der Heldengeist samt EP-Leiste unter euren Charwerten in der oberen linken Bildschirmecke:

Demon-Slayer Heldengeist Kampf

In Begleitung eines Heldengeistes!

Von nun an bekommt euer Heldengeist die gleiche Erfahrung wie euer Held auch. Also alles was ihr in Instanzen, bei Kopfgeldquests, in der Arena, im Labyrinth oder am Gildenbaum an Erfahrung bekommt, wird zu 100% auch eurem Begleiter angerechnet, samt den Bonis durch Erfahrungs-Schrifftrollen und/oder Labyrinth-Schlüssel! Einzige Ausnahmen sind Exp-Bücher, Königsturm und das Ratespiel. Dort geht der Heldengeist leider leer aus!

Eine weitere Möglichkeit zum Leveln ist das Trainieren von Heldengeistern im Bauernhof. Dort gibt es neben dem Heiligen Baum  2 Podeste auf denen ihr je 1 Heldengeist 12 Stunden lang trainieren könnt. Die gewonnene Erfahrung richtet sich dabei nach dem Level des Heldengeistes. Je höher, desto mehr Erfahrung gibt es. Brecht ihr das Training vorzeitig ab bekommt ihr die Erfahrung für die genutzte Trainingszeit gutgeschrieben. Zu beachten ist, dass trainierende Heldengeister nicht in den Kampfmodus versetzt werden können und andersrum kämpfende nicht trainieren können.


Freunde können euren Heldengeistern spenden, was euch zusätzliche Erfahrung einbringt, die auch wieder je nach Stufe des Heldengeistes variiert! Im Gegenzug erhält der Spendende wie gewohnt Zuneigung!

 HINWEIS: Heldengeister können nicht über das Heldenlevel hinaus aufsteigen!

 

8.4 Heldengeister im Kampf

Heldengeister die ihr als Begleiter dabei habt kämpfen aktiv in jeder Schlacht. Doch wirklich mächtig werden sie erst, wenn sie erweckt werden. Dann nehmt ihr die Form des Geistes an und kämpft mit Euren + den Geistwerten, was fatale Folgen für den Feind hat.

Demon-Slayer Aufwecken

Unser Geist ist bereit!

Einen Heldengeist aufzuwecken dauert aber seine Zeit: Mit jeder Aktion im Kampf steigt der „Aufweckenwert“ um 25. Sobald er 3.000 erreicht hat könnt ihr den Heldengeist per Leertaste  erwecken. In dieser Phase habt ihr keinen Zugriff mehr auf eure eigenen Fähigkeiten. Ihr könnt nun nur noch die Zauber eurer Geister benutzen, dessen Gebrauch den Aufweckenwert wieder senkt. Die Aufweckphase endet, wenn der Aufweckwert 0 erreicht oder ihr durch „Erlösen“ den Heldengeist-Modus beendet.
Der Wert fängt bei fast jedem Kampf wieder von Null  an, was ich schwierig macht, den Endwert überhaupt zu erreichen. Eine Ausnahme gibt es allerdings: Bleibt man im selben „Gebiet“ steigt auch der Aufweckenwert weiter. Das funktioniert in Instanzen, auf der Heldengeistinsel und auch im Gildenkrieg. Erreicht der Heldengeist Stufe 55 verringert sich der Endwert aber immens. Ab da wird es dann auch im PVP sehr spannend!

 

 

8.5 Heldengeister verstärken, opfern & Co.

Im Heldengeistmenü (Y) habt ihr nicht nur eine Übersicht über eure aktuell verfügbaren Heldengeister, ihr könnt hier auch ihre Attributpunkte verteilen, sie umbennen, sie opfern, oder mit anderen Heldengeistern verschmelzen lassen. Was es aktuell alles für Möglichkeiten gibt werden wir hier Schritt für Schritt erläutern!

Attribute

Demon Slayer Heldengeist-Attribute

Mit jedem Level erhalten Heldengeister der weißen Qualitätsstufe 5 Attributpunkte, die auf Stärke, Rüstung, Intelligenz und Ausdauer verteilt werden können. Das interessanteste Attribut ist dabei Ausdauer, da jeder investierte Punkt auch die Gesundheit des eigenen Helden erhöht (solange der Heldengeist im Kampfmodus ist). Nach der Verteilung der Punkte müsst ihr die Aktion noch mittels Button „bestätigen“. Erst dann sind die Attributpunkte endgültig zugewiesen. Doch überlegt euch gut in welche Attribute ihr investieren wollt. Einen Anhaltspunkt bietet der Button „Empfohlen“, der beim Faun z.B. Stärke und Ausdauer empfiehlt. Damit kann man definitiv nichts falsch machen.
Möchte man später die Punkte doch nochmal neu verteilen geht das über „Reinigen“, was aber 100 Diamanten kostet!

Der angezeigte Wachstumswert (hier 615) ist ein Faktor für mit jedem Stufenaufstieg automatisch hinzukommenden Eigenschaften. Je höher dieser Wert, desto stärker wachsen seine Werte. Bessere Wachstumswerte gibt es nur mit höheren Heldengeist-Qualitäten!

In diesem Tab könnt ihr eure nicht mehr benötigten Heldengeister auch „opfern“ (Button oberhalb der EP-Leiste), um aus ihnen Aufmerksamkeitsperlen zu erhalten. Dabei könnt ihr bis zu 2 dieser Perlen bekommen, die ihr für das Verstärken der Attribute benötigt (Erklärung weiter unten). Bei sehr niedrigen-stufigen Heldengeistern kann es aber auch passieren, dass ihr nach dem Opfern gar nichts bekommt. Also lieber immer etwas leveln (z.B. mit 1-2 Kopfgeldquests) und dann opfern!

 

Heldengeist-Aufnahme

Demon-Slayer Heldengeist-Aufnahme

Bei der Heldengeist-Aufnahme können ausgewählte Heldengeist-Geister andere nicht mehr gebrauchte „Kollegen“ aufnehmen. Den untätigen Heldengeist ziehen wir einfach in den Vize-Slot und nach Klicken auf den Button „Aufnehmen“ verschwindet dieser und gewährt dem Hautgeist 50% seiner gesammelten Erfahrung. Das kann von Nutzen sein, wenn man später bessere Heldengeister bekommt. So können schnell und unkompliziert 50% der jemals gesammelten Erfahrung „übertragen“ werden.
Dieser Vorgang funktioniert nur bei inaktiven Vize-Geistern. Sie dürfen also nicht im Kampfmodus oder im Training sein. Außerdem kann der Hauptgeist das eigene Charakterlevel nicht überschreiten. Alles darüber würde verloren gehen!

 

Attribute verstärken

Demon-Slayer Heldengeist verstärken

Mit den durch Opferung oder durch Aktionen/Belohnungen erhaltenen Aufmerksamkeitsperlen könnt ihr die Attributwerte des Heldengeistes noch weiter verstärken. Dabei wird immer 1 Perle benötigt, die dann zufällig einen Wert um 1 erhöht, bis zum angezeigten Maximum. Es besteht aber eine geringe Chance, dass beim Verstärken das Maximum mit erhöht wird, was weitere Verstärkungen zulässt.

Wer 50 oder mehr Perlen besitzt kann durch die „Hohe Verstärkung“ mit einem Klick 50 Verstärkungen durchführen. Das spart Zeit und schon den Klickfinger!

 

Ich schreibe seit 2007 Guides zu aktuellen Spielen und habe im September 2013 games-blog.de ins Leben gerufen.

3 Kommentare

  1. Welche Questreihe ist das, durch die man die Heldengeister bekommt?

    Antworten
    • Hi Natsumiyu,
      die Questreihe sollte automatisch starten sobald du das Level erreicht hast. Falls das nicht geändert wurde (spiele schon eine Weile nicht mehr).

      Grüße
      Schlachtvieh

  2. Das ist auf jedenfall Hilfreich danke pc das game macht so mega viel spaß

    Antworten

Antworten

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht! Felder für Name, Email und Website sind optional!

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Passwort vergessen