Demon-Slayer – Guide Teil 6 – Der Bauernhof

Artikel aktualisiert am 10.02.2016

Auf dem ab Stufe 12 verfügbaren Bauernhof findet ihr neben dem Heiligen Baum auch Anbaufelder, wo ihr viele verschiedene Dinge anbauen könnt. Hier könnt ihr auch den Feldern eurer Freunde sauber halten oder sie hinterrücks beklauen!

6.1 Der Heilige Baum

Demon-Slayer Bauernhof

Der Bauernhof von Demon-Slayer!

Am Heiligen Baum könnt ihr und eure Freunde jeden Tag spenden, wodurch sich die Spendenanzeige unter dem Baum langsam füllt. Eurem eigenen Baum könnt ihr 3x spenden, Freunde können dies nur 1x täglich tun. Ist die Spendenanzahl erreicht müsst ihr bis 24:00 Uhr warten und bekommt dann eine Belohnung. Diese besteht aus einer großen Menge Kriegerseelen und Kristallen. Die Höhe der Belohnung richtet sich dabei nach der Stufe des Baumes. Mit jedem Tag den ihr die Belohnung bekommt, steigt der Baum in der Stufe und braucht dann auch jedes Mal mehr Spenden von euch und euren Freunden. Ihr könnt übrigens maximal 200x täglich an Bäumen spenden. Diese Grenze kann aber nur mit der erhöhten Freundeliste (VIP) schaffen können, da man Freunden ja nur 1x spenden darf.

 

6.2 – Der Bauernhof

Demon-Slayer Bauernhof

Freunde beklauen gehört zum Geschäft!

 

Auf den Bauernhof-Feldern könnt ihr 4 verschiedene Ressourcen anbauen:

  • Gold
  • Erfahrung
  • Kriegerseelen
  • Kristalle

Die Pflanzen für die Felderbestellung bekommt ihr im Bauernhof-Laden und das Angebot ist sehr umfangreich. Für jede Sorte Pflanzen habt ihr die Wahl zwischen einer Anbauzeit von 1 Stunde, 4 Stunden und 12 Stunden. Das hat den Vorteil, dass man auch über Nacht, oder wenn man auf Arbeit ist, effektiv anbauen kann. Den höchsten Ertrag bekommt man aber mit 1-Stunden-Anpflanzungen. Nur muss man dafür auch jede Stunde ernten, bevor Diebe auftauchen.


Zu Beginn gibt es nur die Gewöhnlichen Pflanzen für Gold und Kriegerseelen.  Die Pflanzen für Kristalle und Exp, sowie die qualitativ höheren Pflanzen müssen erst nach und nach freigeschaltet werden. Und dafür muss der Bauernhof gelevelt werden! Die Qualitäten fangen wie gewohnt bei Weiß an und gehen über Grün bis zu Blau. Orangene Pflanzen gibt es nur für Echtgeld oder bei Events.
Was wann verfügbar ist, könnt ihr der folgenden Liste entnehmen:

Bauernhof Stufe 5: Gewöhnliche Kristall-Pflanzen
Bauernhof Stufe 10: Gewöhnliche Exp-Pflanzen
Bauernhof Stufe 15: Bessere Goldpflanzen
Bauernhof Stufe 20: Bessere Kriegerseelen-Pflanzen
Bauernhof Stufe 25: Bessere Kristall-Pflanze
Bauernhof Stufe 30: Bessere Exp-Pflanzen
Bauernhof Stufe 35: Prächtige Goldpflanzen
Bauernhof Stufe 40: Prächtige Kriegerseelen-Pflanzen
Bauernhof Stufe 45: Prächtige Kristall-Pflanzen
Bauernhof Stufe 50: Prächtige Exp-Pflanzen

 

Den Bauernhof levelt ihr durch verschiedene Aktionen:

1. Baum spenden (eurem oder von Freunden) = je +1 Erfahrung
2. Unkraut jäten bei Freunden = je +1 Erfahrung
3. Ungeziefer entfernen bei Freunden = je +1 Erfahrung
4. Pflanzen wiederbeleben bei Freunden = je +1 Erfahrung

Welche Aktion bei welchem Freund gerade möglich ist, seht ihr in der Freundesliste rechts neben dem Namen. Im Beispielscreen erkennt man bei 2 Freunden Würmer. Dort können wir Ungeziefer beseitigen um Erfahrung zu sammeln.

Täglich könnt ihr maximal 200 Erfahrung durch die oben genannten Aktionen bekommen. Sobald euer Bauernhof Level 30 erreicht hat, könnt ihr noch zusätzlich die Felder hochstufen. Dafür benötigt ihr Diamanten (oder gebundene Diamanten). Durch die Hochstufung der Felder erhöht sich der Ertrag aus den Pflanzen um x%. Außerdem sinkt die Anbauzeit. Insgesamt gibt es 10 Hochstufungen:

StufeDiamanten
218
327
4
575
6120
7183
8
9
10510

Vergisst einer eurer Freunde mal das Ernten (durch eine Hand symbolisiert), könnt ihr ihn beklauen. Dann bekommt ihr 10% der eigentlichen Ernte gutgeschrieben. Erfahrung gibt es dafür allerdings nicht. Stehlen ist ebenfalls 200x täglich möglich.

 

Abschließend noch ein paar Tipps:

  • Baut IMMER auch Kristalle an. Kristalle sind sehr wichtig und man kann immer nur 1 Pflanze anbauen.
  • Vorrangig Gold anbauen! Kriegerseelen kann man über die Gebietskarte holen, und Exp sind zwar nett, aber was bringt ein hohes Level wenn der Rest nicht passt!
  • Geht die Freundesliste mehrmals täglich durch. Ideal wären alle 30 Minuten, um möglichst täglich das Maximum an Erfahrung zu bekommen!
  • Haltet eure Freundesliste sauber. Entfernt inaktive Spieler und ersetzt den freien Platz durch aktive! So könnt ihr mehr klauen!
  • Spendet früh morgens an den Bäumen eurer Freunde. So bekommt ihr in Summe mehr Zuneigung zusammen, die auch im Kampf Vorteile bringen kann!

 

6.3 Zuneigung

Die Zuneigung ist ein Bonussystem für langfristige Freundschaften in Demon-Slayer. Jeder Spieler, der sich in eurer Freundesliste befindet hat zu Beginn eine Zuneigung von 1. Geht ihr mit diesem Freund in eine Mehrspieler-Instanz erhalten beide einen Exp-Bonus von 5%. Und je höher die Zuneigung, desto mehr Bonus gibt es. Die Zuneigung steigert man durch gemeinsames absolvieren von Mehrspieler-Instanzen, durch das Spenden am Heiligen Baum und durch verschenken von Rosen.
Der Clou dabei: Ihr könnt damit auch indirekt das Leveln eures Bauernhofes vereinfachen! Denn die Stufe der Zuneigung = Die Erfahrung die ihr für den Bauernhof bekommr, wenn ihr an dem Baum des Freundes spendet. Für das Spenden bei einem Freund mit einer Zuneigung von 6 erhaltet ihr also mit einem Klick 6 Erfahrung für euren Hof. So muss man später nicht täglich 200x klicken um das Maximum zu bekommen.

Die gezielte Steigerung der Zuneigung durch Items (Rosen) will gut überlegt sein. Nutzt sie nur bei Freunden, mit denen ihr auch in Zukunft noch gemeinsam Instanzen laufen wollt. Was es an Bonis gibt könnt ihr im Spiel (Freundesliste–>Fragezeichen oben rechts) oder in der folgenden Liste einsehen:

 

StufeEffekt
1+5% Erfahrung
2+3% Erfahrung
3+2% Erfahrung
4+700 Gesundheit
5+150 Parieren
6+150 Kritische Treffer
7+280 Physische Verteidigung
8+280 Magische Verteidigung
9+350 Physischer/Magischer Schaden

HINWEIS: Die Bonis addieren sich mit jeder Stufe. Sie werden nicht ersetzt!

 

6.4 Heldengeister trainieren

Links und rechts vom Heiligen Baum befinden sich zwei „Podeste“, die lange zeit keine Funktion haben. Erreicht ihr mit eurem Charakter aber Stufe 50 habt ihr Zugang zu den Heldengeistern (Guide zu den Heldengeistern) und auf den Podesten könnt ihr dann je 1 Heldengeist trainieren lassen um ihn zu leveln. Die Trainingszeit beträgt immer 12 Stunden und die Ausbeute an Erfahrung richtet sich hier sehr stark nach der Stufe des Heldengeistes. Ein Level-1-Geist z.B. bekommt nur ein paar Tausend Exp, ein Stufe 38 Geist aber schon 600.000!
Das Training kann jederzeit abgebrochen werden, wodurch aber nichts verloren geht. Der Geist bekommt dann die Erfahrung die er sich in der Zeit verdient hat!

Beim Trainieren der Geister können eure Freunde ebenfalls behilflich sein. So wie beim Jäten der Pflanzen oder Beseitigen von Unkraut können Heldengeister unterstützt werden, was ihnen dann weitere Erfahrungspunkte einbringt. Für den Freund gibt es dann +1 auf die Zuneigung.

TIPP: Nehmt frische Heldengeister immer 1-2 Tage lang bei Kämpfen mit und lasst sie erst danach auf dem Bauernhof tranieren. So erhaltet ihr schnell viel Erfahrung. Stufe-1-Geister per Training zu leveln…… Da ist euer Rentenbescheid schneller da!

 

Weiter mit Teil 7: Das Gildensystem

 

 

Ich schreibe seit 2007 Guides zu aktuellen Spielen und habe im September 2013 games-blog.de ins Leben gerufen.

Antworten

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht! Felder für Name, Email und Website sind optional!

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Passwort vergessen

Games-blog.de verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen