Dead Effect 2 – Anfänger Guide

In diesem Guide erkläre ich Euch alle Spielelemente von Dead Effect 2, von den Spielmodis zu Waffen und Rüstungen bis hin zu Codexmodulen und Implantaten.

Danette, Minikin & Bielik

In Dead Effect 2 gibt es 3 NPCs die Euch als Händler für Skills und Ausrüstung zu Verfügung stehen. In den ersten 3 Story-Missionen schaltet Ihr sie nach und nach frei, erst Danette, dann den Ingenieur Minikin und zum Schluss den russischen Wissenschaftler Bielik. Und jeder hat seine eigene Funktion:

  • Danette: Fähigkeiten
  • Minikin: Waffen
  • Bielik: Rüstungen udn Implantate

Was Anfangs etwas verwirrend ist: In Eurem Inventar befinden sich immer nur Verbrauchsgüter wie Munitionsboxen und Booster. Zugriff auf Waffen, Rüstungen und Implantate, die Ihr kauft oder in Missionen von Gegnern erhaltet, gibt es bei den jeweiligen NPCs. Wollt Ihr z.B. eine Waffe ausrüsten macht Ihr das bei Minikin.

Die Holomap

HolomapDie Holomap bietet Euch Zugang zu den verschiedenen Spielmodis. Dort startet Ihr sämtliche Missionen im Singleplayer oder gemeinsam mit Freunden. Um auf die Holomap zugreifen zu können müsst Ihr mit Minikin reden, nachdem Ihr ihn in der zweiten Story-Mission gerettet habt. Er schickt Euch dann zu einem Terminal, wo Ihr die Holomap aktivieren könnt. Erst dann erscheint sie in der Mitte Eurer Basis.

 

Die Spielmodi

SpielmodiAuf der Holomap könnt Ihr entweder nach einem Coop-Spiel suchen (Button unten links) oder Ihr startet selbst eine Mission. Dabei könnt Ihr frei aus 5 Spielmodi wählen:

Storymodus
Hier spielt Ihr die Kampagne von Dead Effect 2. Jede der Missionen setzt immer einen Levelaufstieg voraus. Mission 6 könnt Ihr also erst mit Level 6 annehmen.

Generische Missionen
Hier könnt Ihr auf 3 verschiedenen Karten unterschiedliche Missionen erledigen, z.B. Questitems sammeln, oder ein Terminal hacken.

Biohazard Modus
In diesem Modus müsst Ihr mehrere Gegnerwellen überleben. Zu Auswahl stehen Euch 8 verschiedene Karten mit frei wählbaren Schwierigkeitsgraden und Dauer der Mission

Survival Modus
Auf 10 verschiedenen Karten müsst Ihr eine bestimmte Zeit lang überleben. Ihr könnt die Länge vorher einstellen: Short = 2:30min, Medium = 5:00min und Long = 8:00 min.

Lone Wolf
2 Karten auf denen Ihr zum Kontrollraum gelangen müsst. Hier kämpft Ihr gegen feindliche Soldaten und den Boss „Cyber Ninja“!

Multiplayer

Bis auf die erste Story-Mission könnt Ihr allen Karten in jedem Spielmodi im 3er-Team spielen. Wollt Ihr in der Lobby nach einem Spiel suchen klickt auf der Holomap unten links auf den Button „Search online games“!

WarteraumWollt Ihr einen eigenen Server starten wählt einfach die Mission aus und klickt dann unten auf „Create Server“. Ihr kommt dann in den Warteraum. In dieser Einstellung ist der Server aber nur für Steamfreunde sichtbar und diese können joinen. Wollt Ihr den Server für alle Spieler öffentlich machen müsst Ihr unten auf den roten Button klicken. Im Warteraum habt Ihr vollen Zugriff auf alle NPC-Funktionen. Ihr könnt Waffen, Rüstungen, Booster und Implantate kaufen, Upgades machen und Eure Skills anpassen. Haben alle auf „Ready“ geklickt kann der Spaß losgehen!

Fähigkeiten

Bei Danette könnt Ihr eine ganze Palette an Fähigkeiten erwerben, ausrüsten und aufwerten. Sie sind in 4 Kategorien unterteilt: Klassenfähigkeiten, Spezialfähigkeiten, Passive Fähigkeiten und Waffenfähigkeiten. Die ersten beiden Kategorien gehören zu den aktiven Fähigkeiten, die Ihr aktiv im Kampf verwenden könnt. Diese unterscheiden sich je nach Wahl der Charakterklasse.

FähigkeitenPro Levelaufstieg erhaltet Ihr 2 Fähigkeitspunkte und 1 Freischaltpunkt. Mit letzterem schaltet Ihr Fähigkeiten frei, mit Fähigkeitspunkten wertet Ihr sie auf. Bei Upgrades von Fähigkeiten erhöht sich z.B. der Schaden, oder sinkt der Cooldown.


Die Benutzung von aktiven Fähigkeiten verbraucht Power (der blaue Balken oben links). Da Ihr immer nur 2 aktive Fähigkeiten ausrüsten könnt habt Ihr die Quahl der Wahl. Und habt Ihr Euch mal „verskillt“ keine Sorge: Ihr könnt für 5.000 Credits jederzeit alles zurücksetzen.

Waffen

Euer Charakter hat 4 verschiedene Waffenslots: Primär für Assault Rifle, Plasma Rifle,Shotgun, Compound Bow, Launcher etc., Sekundär für Pistolen und Nahkampfwaffen wie Katana und Axt, einen Slot für Paralyzer und einen Granatenslot. Kauf, Ausrüstung und Upgrades erledigt Ihr immer bei Minikin. Sein Shopangebot wird alle 30 Minuten neu ausgewürfelt und es macht Sinn öfter mal vorbeizuschauen.

WaffenAlle Waffen ein Waffenlevel das je nach Qualität der Waffe um bis zu 4 Level erhöht werden kann. Ihr könnt Schaden, Genauigkeit, Munitionsmenge und Codex-Slots erhöhen, was nach und nach automatisch das Waffenlevel erhöht. In die Codexslots könnt Ihr Upgrademodule für die jeweilige Waffengattung einbauen, um spezielle passive Fähigkeiten zu bekommen (z.B. Explosionen bei Kopfschuss). Minikin bietet immer 1-2 solcher Module an. Natürlich könnt Ihr auch Waffen verkaufen, die Ihr in Missionen bekommen habt und nicht selbst benötigt.

Rüstungen

Wenn es um Rüstungen geht ist Bielik Euer Ansprechpartner. Er bietet Euch Rüstungen für Kopf, Brust, Arme, Beine und Füße. Wie bei den Waffen gibt es auch bei den Rüstungen die Codex-Slots für Upgrademodule. Mit Ihnen könnt Ihr Zielgenauigkeit, Hp, Ausdauer, Power, Granatenanzahl und vieles mehr verbessern. Auch hier erneuert sich das Angebot alle 30 Minuten.

RüstungenBielik hat im Bonusshop immer eine Auswahl an sehr mächtigen Rüstungen und selbst komplette Sets könnt Ihr dort erwerben. Natürlich alles für Ingamewährung (Echtgeldshop gibt es in der PC-Version nicht). Ein nettes Feature: Klickt Ihr ein Rüstungsteil im Inventar oder Shop an wird Euch direkt angezeigt wie sich die Werte zu Eurem angelegten Teil verändern. Rote Werte bedeuten Verschlechterung, grüne Verbesserung.

Manche Rüstungen haben noch zusätzlich passive Bonis, z.B. +1 Granate oder +10% Loot. Durch geschicktes Kombinieren könnt Ihr super Sets zusamenstellen. Über Sets, die mehr Bonis bringen je mehr Teile man vom selben trägt, erfahrt Ihr weiter unten mehr.

Implantate

ImplantateImplantate sind eine weitere Möglichkeit, um Euren Charakter zu verstärken. Händler ist hier wieder Bielik. Implantate bieten Euch unter anderem Stärkebonis, mehr Geschwindigkeit oder erhöhte Ausdauer- und HP-Regeneration. Und für noch mehr Bonis gibt es auch bei Implantaten Codex-Slots für Upgrademodule.

Itemqualität und Sets

Alle Waffen, Rüstungen, Implantate und Upgrademodule gibt es in 5 verschiedenen Qualitätsstufen:

  • Common (weiß)
  • Regular (grün)
  • Treasured (blau)
  • Legendary (gelb)
  • Mythical (lila)

Je höher die Qualität, desto besser sind auch die Werte der Ausrüstung. Bei Waffen kommt zusätzlich hinzu, dass sie durch Upgrades ein höheres Level erreichen können. Natürlich steigen auch die Kosten mit jeder Qualitätsstufe. Eine lila Waffe kann schnell mal 100.000 Credits kosten. Aber die Investition lohnt sich!

Neben den Qualitäten gibt es dann noch die Rüstungssets, die mit jedem angelegten Teil des Sets mehr und mehr Bonis geben. Aktuell gibt es folgende Sets:

SetTeileQualitätBonis
Survivor2Treasured
  • Je Teil +10% Munition für Sekundäre Waffen
  • +2% Geschwindigkeit
GrenadeLord2Treasured
  • Je Teil +1 Granate/Mine
  • +1,5% Energieaufladung durch Granatentreffer
  • +3% Heilung durch Granatentreffer
Marauder3Treasured
  • Je Teil +1% Lootchance
  • +3% Lootchance
Beowulf5Treasured
  • +5% Munition für Primäre Waffen
  • +5% Munition für Sekundäre Waffen
  • +80 HP
  • +80 Power
  • +7% Lootchance
Sigurd5Treasured
  • +2,5% Geschwindigkeit
  • +1 Granate/Mine
  • +7% Lootchance
  • +1,5% Heilung durch Granattreffer

 

Booster

Minikin biete in seinem Bonusshop neben Ammo- und Heil-Packs 3 Arten von Boostern an:

  1. Stamina Booster: Erhöht die Ausdauerregeneration 10 Minuten lang um 100%
  2. Loot Booster: Erhöht die Lootchance 1 Stunde lang um 100%
  3. XP Booster: Erfahrungsgewinn durch Kills 1 Stunde lang um 100% erhöht

Sehr nützlich ist der Loot Booster. Gegner lassen dann keine Weißen oder Grünen Items mehr fallen. In einer Stunde kommen etliche Legendäre und Epische Items zusammen. Dafür kostet der Booster auch einen ganzen Batzen Credits (steigt mit jedem Level).

Orbs und Tablets

Orbs und Tablets könnt Ihr unter anderem in Story-Missionen sammeln, z.B. für Achievements. Tablets sind immer in Griffreichweite, da Ihr sie aufnehmen müsst. Orbs müsst Ihr hingegen „abschießen“ und sind dadurch manchmal sehr gut versteckt. Im meinem Guide „Orbs und Tablets Fundorte“ erfahrt Ihr wo sie sich verstecken.

Ich schreibe seit 2007 Guides zu aktuellen Spielen und habe im September 2013 games-blog.de ins Leben gerufen.

Antworten

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht! Felder für Name, Email und Website sind optional!

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Passwort vergessen