Creativerse – Zähmen von Tieren

Artikel aktualisiert am 03.01.2018

In Creativerse könnt Ihr sämtliche Tiere zähmen und als Haustiere halten. Wie das funktioniert und was es Euch bringt erkläre Ich Euch in diesem kleinen Guide!

Um mit dem Zähmen beginnen zu können benötigt Ihr eine Taming Collar, die nach dem ersten craften einer Stone Mining Cell freigeschaltet wird. Die Taming Collar ist eine Art Hypnoseglocke, die andere Kreaturen unter Eure Kontrolle bringen kann.

In der Creativerse Monsterliste erfahrt Ihr welche Tiere es gibt, wo Ihr sie findet und was sie Looten.

Rüstet die Taming Collar aus und sucht Euch zuerst ein leichtes Ziel (z.B. die grünen Leafi). Ein grünes X signalisiert Euch, dass Ihr nah genug seid. Haltet nun die linke Maustaste gedrückt, um mit dem Zähmen zu beginnen. Da Euch nun selbst die friedlichsten Wesen angreifen werden habt Immer genügend Heilmittel Griffbereit.

Pets zähmen

Die Dauer der Zähmung hängt immer von dem Tier ab. Die harmlosesten können sich nur 10 Sekunden gegen Euch wehren, andere halten 30 Sekunden durch.

Bei stärkere Attacken der Tiere kann der Zähmungstimer aber auch zurückgesetzt werden. Vor Allem wenn Ihr mehrere Meter weit weggestoßen werdet. Dann dürft Ihr wieder von vorn beginnen. Versucht Euer Ziel deshalb in kleine Löcher oder Ecken zu locken, wo sie dann nicht mehr wegkommen.

Ist die Zähmung erfolgreich bekommt das neue Pet eine Halskette mit Glocke angelegt und Ihr könne mit „F“ auf das Petmenü zugreifen. Dort könnt Ihr dem Pet befehlen Euch zu folgen. Sie folgen Euch dann auch durch den Teleporter, sehr nützlich!

Petmenü

Das Petmenü vom kleinen Leafi!

Und was bringen die Pets? Ihr könnt von Ihnen täglich Loot „abbauen“. Was es gibt, hängt immer von den Pets ab. Faustregel: Was Ihr als Drop durch Erlegen bekommt, erhaltet Ihr hier auf friedlichem Weg! Und das dauerhaft, vorausgesetzt Ihr füttert und wascht Eure Pets immer fleißig.

Jedes Pet hat seine Favorisierten Nahrungsmittel, die beim zähmen immer zufällig vergeben werden. Passt Euch die gewünschte Nahrung nicht, einfach ein neues Pet zähmen.

Ihr könnt ihnen zwar auch alle anderen Nahrungsmittel geben, für das Lieblingsessen gibt es aber besseren Loot! Bereitet die nötigen Nahrungsmittel in der Cooking Station zu und zieht sie im Petmenü auf das Pet. Ein blauer Daumen zeigt Euch dann an, dass Euer Haustier gesättigt ist. Nach einer Weile könnt Ihr dann mit einer Cell (oder auch ohne) „looten“. Wenn die Pets „schimmern“ ist der richtige Zeitpunkt gekommen.

Nach dem Looten kommt das Waschen. Nutzt den „Washer“ (wird nach der Taming Collar freigeschalten), um Eure Pets zu waschen. Kurz darauf heißt es wieder Füttern und der Kreis schließt sich!

Pets waschen

Pets müssen mit dem Washer gepflegt werden!

Wie Ihr an die Zutaten für die Nahrungsmittel kommt erfahrt Ihr im Farming-Guide!

Ich schreibe seit 2007 Guides zu aktuellen Spielen und habe im September 2013 games-blog.de ins Leben gerufen.

10 Kommentare

  1. Der Trick mit dem Wasserloch funktioniert nicht mehr, die tiere können dich jetzt trotzdem angreifen oder laufen drumherum oder springen ins wasser und sterben :/

    Antworten
    • Danke für den Hinweis, ich habe den Trick entfernt. Jetzt wird zähmen wieder etwas anspruchsvoller.

      Grüße
      Semira

  2. Bei mir war es so das ich ein Tier gezähmt habe und es mir nicht angezeigt wird aber meiner Freundin schon.
    Woran kann das liegen?

    Antworten
  3. Hi,können sich die Tiere auch vermehren wenn man 2 hat?

    LG

    Antworten
  4. Können Tiere auch Angst haben?

    Antworten
    • Hallo Layla,
      es gibt viel friedliche Wesen in Creativerse. Diese flüchten, sobald du sie angreifst 😉

      Grüße
      Schlachtvieh

  5. ICH HATTE JETZT SCHON ZWEI MAL „HAUSTIERCHEN„ UND ZWEIMAL WAR ES EINFACH WEG. woran kann es liegen. ??

    Antworten
    • Hi du,
      hast ihnen auch ein Gehege gebaut? Manchmal büchsen die aus. Kam aber auch schon vor, dass die einfach verschwinden. Bin mir nicht sicher ob es ein Bug oder ein Feature ist.

      Grüße
      Schlachtvieh

  6. Können die Tiere auch sterben wenn man sich nicht drum kümmert und zum beispiel ein gebiet (auf der map) daneben sich aufhält?

    LG

    Antworten
    • Hi Chikako,
      Deinen Tieren passiert nichts. sie bleiben solange hungrig/schmutzig, bis Du wieder Zeit für sie hast 😉

      Grüße
      Schlachtvieh

Antworten

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht! Felder für Name, Email und Website sind optional!

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Passwort vergessen

Games-blog.de verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen