Creativerse – Farming Guide

In Creativerse könnt Ihr als Farmer Nahrungsmittel anbauen. In diesem Guide zeige ich Euch, wie das Farming in Creativerse funktioniert.

 

Voraussetzungen

Für die Bearbeitung des Bodens benötigt Ihr einen Pflug (Plow), der mit dem ersten Herstellen einer Obsidian Cell freigeschaltet wird (welche nach der Stone Cell freigeschaltet wird). Neben Wasser zur Bewässerung (mit Obsidian Cell abbaubar) braucht Ihr außerdem passenden Samen, den Ihr aussäen könnt. Diesen erhaltet Ihr aus den fertigen Pflanzen, die in der Welt verteilt zu finden sind. Packt die Pflanzen (Wheat, Turnip, Lettuce und Horned Melon) in den Processor und Ihr erhaltet pro Pflanze 2 Samen.

Doch wo findet Ihr den Samen? Wheat erhaltet Ihr ab und an durch Sammeln von Gras! Turnip & Lettuce können in Wald-, Tundra- und Sumpf-Gebieten gefunden werden. Die Horned Melon findet man im Dschungel-Gebiet!

 

Ein Feld anlegen

Habt Ihr Plow, Wasser und Samen kann es an den Ackerbau gehen. Mit dem Pflug könnt Ihr Dirt-, Mud- und Grass-Blöcke bearbeiten. Ihr erhaltet ein türkisfarbenes Kreuz angezeigt, wenn der Block passt. Haltet dann die linke Maustaste gedrückt und lasst den Timer ablaufen. Anschließend ensteht neuer Ackerboden und Ihr könnt den Samen aussähen (Rechtsklick bei ausgewähltem Samen).

Boden bearbeiten

Mit ausgerüsteter „Plow“ könnt Ihr den Boden vorbereiten!

Beachtet, dass Ihr immer eine Wasserquelle benötigt. Die Faustregel lautet: 1 Block neben demWasser und die Pflanze wächst. Hebt einen Block aus, füllt Wasser hinein und bearbeitet den umliegenden Boden. Funktionierende Wasserarten sind übrigens Water, Bog Water und Mineral Water!

Feld

Das Feld ist fertig! Nun heißt es warten!

Jede Pflanze nimmt während des Wachstums 3 Zustände an: Seedling (Setzling), Sprout (Sprosse) und Ripe (Reif)! Diese werden auch grafisch dargestellt.

 

Dünger und Ernte

Je nach Pflanzentyp dauert das Wachstum der Pflanzen 1-3 Ingametage. Haltet den Cursor über eine Pflanze und Ihr bekommt einige Informationen angezeigt. Erst wenn „Ripe“ angezeigt wird (Deutsch: reif) könnt Ihr ernten. Aber keine Sorge, erntet Ihr zu früh erhaltet Ihr den Samen zurück. Ihr verliert also nichts.

Pflanzen wachsen immer in „echter“ Spielzeit. Seid Ihr offline, oder benutzt Ihr das Bett bringt das dem Wachstum rein gar nichts!

Pro Feld erhaltet Ihr immer 2 Pflanzen, die widerum in 4 Sammen verwandelt werden können. Baut Euch nach und nach ein ausreichendes Samenlager an, nicht dass Ihr mal alle Pflanzen „vercrafted“. Außerdem hält Ackerboden immer nur sehr kurz ohne Samen. Pflanze Ihr nach der Ernte mehrere Minuten lang keinen neuen Samen ein verschwindet der Ackerboden und Ihr müsst den Pflug wieder benutzen. Das muss nicht sein!


Als Dünger könnt Ihr Pigsy Droppings verwenden, die Ihr von gezähmten Pigsy bekommen könnt. Dadurch wachsen die Pflanzen schneller. Für größere Felder müsste man aber ganze Pigsy-Herden halten. Zum Thema Zähmen von Tieren folgt noch ein separater Guide!

 

Ich schreibe seit 2007 Guides zu aktuellen Spielen und habe im September 2013 games-blog.de ins Leben gerufen.

1 Kommentar

  1. Das ist ein sehr hilfreicher Guide. Mach weiter so.

    Antworten

Antworten

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht! Felder für Name, Email und Website sind optional!

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Passwort vergessen

Games-blog.de verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen