Black Desert Online – Arbeiter Guide

In Black Desert Online könnt Ihr eine ganze Herrschar an Arbeitern unter Vertrag nehmen. Lasst sie für Euch Ressourcen sammeln und Items craften. Wie das System funktioniert erkläre ich Euch in diesem Guide!

Qualität der Arbeiter

Alle Arbeiter in Black Desert Online haben einen Qualitätsrang, der darüber entscheidet, wie gut der Arbeiter ist. Zur optischen Erkennung wurde jedem Rang eine Farbe zugewiesen:

  • Grau = Unerfahren
  • Grün = Arbeiter
  • Blau = Begabter Arbeiter
  • Gelb = Erfahrener Arbeiter
  • Orange = Meisterlicher Arbeiter

Je höher sein Rang, desto mehr Ausdauer besitzt er (kann öfter ohne Regenerierung arbeiten). Außerdem hat er höhere Werte bei Arbeitsgeschwindigkeit, Bewegungsgeschwindigkeit und Glück. Hochgradige Arbeiter sind schwer zu bekommen, aber es lohnt sich. Ihr habt aber bei jedem Arbeiter die Chance, Ihn zu befördern. Dazu weiter unten mehr!

Mensch, Goblin oder Riese

Es gibt 3 Typen von Arbeitern in Black Desert Online: Menschen, Goblins und Riesen! Jeder hat seine Vor- und Nachteile und je nach Aufgabe solltet Ihr genau überlegen welchen Arbeiter Ihr einsetzt.

  • Goblin: Der Goblin ist eine Arbeitsmaschine. Er hat die höchste Bewegungs- und Arbeitsgeschwindigkeit von allen, dafür aber auch die niedrigste Ausdauer. Dadurch benötigt er öfter Aufmerksamkeit vom Spieler (Essen für Regenerierung).
  • Mensch: Wird als Hybrid zwischen Goblin und Riese bezeichnet. Sein großer Vorteil ist aber der enorm hohe Glückswert. Menschen werden eingesetzt, wo man Glück benötigt. Also bei Postenproduktionen die seltene Items abwerfen können, wie z.B. „Ausgrabungen“ oder dem Verbessern von Waffen und Rüstungen.
  • Riese: Ein Fleischberg von Arbeiter, langsam aber beständig. Er hat die 3-fache Ausdauer von einem Goblin und kann so sehr viel länger arbeiten ohne dass der Spieler nachhelfen muss. Sein Arbeitsort sollte nicht allzu fern seiner Behausung sein, da er sehr schwerfällig ist.

Arbeiter einstellen

Arbeiter könnt Ihr bei der Arbeitsaufsicht einstellen. Dieser NPC steht in jeder Stadt und ist mit einer Spitzhacke auf der Karte markiert. Ihr könnt aber auch über den NPC-Button oben links neben der Minimap auf „Arbeiter“ klicken, dann wird Euch die Position des am nächsten gelegenen Arbeitervermittler markiert. Wichtig ist nur, dass Arbeiter IMMER nur von Ihrem Anstellungsort aus arbeiten können, ein späterer Umzug ist nicht möglich.ArbeitsaufsichtKlickt Ihr auf „Arbeitervertrag“ bekommt Ihr den Hinweis, dass jeder angezeigte Arbeiter 5 Energie kostet. Bestätigt Ihr erscheint der erste. Nun müsst Ihr entscheiden, ob der Arbeiter zu Euch passt. Tut er es nicht könnt Ihr Euch über „Arbeiter anzeigen“ einen neuen anbieten lassen, was dann wieder 5 Energie kostet. Wer auf gelbe oder gar orange Arbeiter setzt, der wird einiges an Energie benötigen, um den passenden Arbeiter zu bekommen.

Ihr könnt die Einstellung auch über andere Charaktere Eurer Familie erledigen. So spart Ihr die Energie Eures Hauptchars!

Jeder Arbeiter bekommt zu Beginn schon 1 Talent, das zufällig vergeben wird und auch nicht einsehbar ist, bevor Ihr ihn angestellt habt. Nach und nach werden Arbeiter bis zu 7 Talente erlangen. Dazu mehr unter „Talente der Arbeiter“!


Wie Ihr Euch schon denken könnt sind hochgradige Arbeiter auch in der Anschaffung teurer als Ihre unerfahrenen Kollegen. Für jeden Arbeitsvertrag sind folgende Kosten EINMALIG zu entrichten:

  • Unerfahren = 1.500 Silber
  • Arbeiter = 3.500 Silber
  • Begabt = 10.000 Silber
  • Erfahren = 30.000 Silber
  • Meisterlich = 90.000 Silber

Arbeiter Behausung

In jeder Stadt könnt Ihr genau 1 Arbeiter frei unterbringen. Jeder weitere benötigt einen eigenen Schlafplatz. Dazu müsst Ihr Wohnhäuser der Kategorie „Behausung“ mit Hilfe von Beitragspunkten erwerben. Pro Behausung und Stufe (der Behausung) kann 1 weiterer Arbeiter in der Stadt angeheuert werden. Habt Ihr keinen Platz mehr frei könnt Ihr bei der Arbeitsaufsicht keinen neuen Arbeitsvertrag einsehen.

Passend zum Thema: Guide zum Housing-System!

Arbeiter einsetzen

In meinem Guide „Posten mit Knoten verbinden“ habe ich bereits erklärt, wie Ihr z.B. ein Feld verbindet, um Arbeiter dort Mais, Kartoffeln uvm. sammeln zu lassen. Die sogenannte Postenproduktion verläuft immer gleich: Der Posten UND der jeweilige Abbau-Spot muss mit der Stadt verbunden sein, in der der Arbeiter seine Unterkunft hat, bzw. angestellt wurde. Nur über verbundene Posten können Arbeiter eingesetzt werden.

Ähnlich verhält es sich auch mit Crafting: Egal welche Produktionsstätte Ihr errichtet habt, der Posten/die Stadt muss mit dem Heimatort des Arbeiters verbunden sein. Hinzu kommt noch die Voraussetzung, dass sich die zur Herstellung benötigten Ressourcen im Lager befinden wo der Arbeiter angestellt ist. Ansonsten wird Euch gemeldet, dass keine Materialien im Lager vorrätig sind.

Welche Produktionsstätten es gibt und wie sie funktionieren erfahrt in meinem Guide zum Housing-System unter „Produktionsstätten“.

Das Arbeitermenü

Das Arbeitermenü öffnet Ihr entweder mit ESC->Arbeiter oder über die Spitzhacke oben links. Diese erscheint, sobald Ihr Euren ersten Arbeiter besitzt.ArbeitermenüHier managed Ihr Eure gesamte Belegschaft. Am häufigsten werden die Buttons neben den Arbeitern benutzen:

  1. Hier füllt Ihr die Ausdauer der Arbeiter wieder auf, z.B. mit Bier!
  2. Dieser Button wird verfügbar, sobald ein Arbeiter seinen Auftrag erledigt hat. Habt Ihr seine Ausdauer wiederhergestellt oder hat er noch welche könnt Ihr ihm über diesen Button befehlen, die Arbeit wieder aufzunehmen. Ideal, wenn Arbeiter dauerhaft an einem Ort bleiben sollen.
  3. Hier könnt Ihr die Beförderungsprüfung starten. Mögliche Prüfungen können gesammelt werden. Mit Stufe 30 kann der Arbeiter also 3 Prüfungen machen.
  4. Hier können Talente zurückgesetzt werden. Verfügbar ab Arbeiterstufe 30 +50% EP zur theoretischen 31!

Arbeiter leveln

Arbeiter können bis zu 30 Stufen aufleveln und das einzige, was Ihr tun müsst: Lasst sie arbeiten! Mit jedem erledigten Arbeitsauftrag bekommen die Arbeiter EXP und leveln so nach und nach auf. Hochrangige Arbeiter leveln dabei wesentlich langsamer als die „schlechteren“ Kollegen. Ein Meisterlicher Arbeiter benötigt also mehr Zeit bis Level 30, als der Unerfahrene.

Arbeiter befördern

Alle 10 Level kann ein Arbeiter an einer Beförderungsprüfung teilnehmen und besteht er diese, steigt er einen Rang auf. Ein Begabter Arbeiter (blau) wird dann z.B. zu einem Erfahrenen Arbeiter (gelb). Nach dem Aufstieg werden alle Talente und der Stufenfortschritt zurückgesetzt. Er beginnt also wieder bei Stufe 1. Um die Prüfung zu starten müsst Ihr nur auf den 3. Button im Arbeitermenü hinter dem Arbeiter klick.

Nach einer Bestätigung wird der Arbeiter 24 Stunden lang an der Prüfung teilnehmen. Das Ergebnis der Prüfung wird Euch per Privater Nachricht mitgeteilt. Beachtet, dass die Prüfung nur begonnen werden kann, wenn der Arbeiter keine Aufgabe hat. Vom Feld zerren geht nicht!

Arbeiterbörse

ArbeiterbörseAn der Arbeiterbörse, auf die Ihr bei jeder Arbeiteraufsicht zugreifen könnt, werden Arbeiter von Spieler ge- und verkauft. Hier kann man mit etwas Glück seinen Traumarbeiter finden, oder einfach nicht mehr benötigte verkaufen. Dabei ist der Preis immer fest vorgegeben, der sich aus Rang, Stufe und Talenten des Arbeiters zusammensetzt. Es steht auch immer dabei, in welcher Stadt der Arbeiter ansässig ist, denn auch über die Börse kann ein Arbeiter nicht umziehen. Es können übrigens nur Arbeiter ab einem blauen Rang gehandelt werden.

Rekrutierbare Arbeiter

Überall in der Welt von Black Desert Online gibt es Arbeiter die sich auf Feldern und Höfen gerne abwerben lassen. Vorausgesetzt Ihr erlangt bei Ihnen eine Freundschaft von 500. Dann könnt Ihr sie über Ihre Handelsfunktion erwerben. Diese rekrutierbaren Arbeiter sind immer erfahren (gelb) und können keine Beförderungsprüfungen ablegen. Dafür haben alle ein zusätzliches Talent.

In der folgenden Liste findet Ihr alle rekrutierbaren Arbeiter und Ihre jeweilige Heimatstadt. In dieser müsst Ihr einen Schlafplatz frei haben, um sie anwerben zu können.

Arbeiter Typ
Ort Stadt
Darifu Goblin Bartalihof Velia
Novar Mensch Hof Toscani Velia
Parcci Riese Fintohof Velia
Sterie Riese Balenoswald Velia
Vongole Goblin Laubenhof Velia
Acher Riese Fördermühle, Nordwesttor Heidel
Alzath Mensch Moretti-Plantage Heidel
Diochre Riese Eldahof Heidel
Jugruta Goblin Hof Lynch Heidel
Torres Goblin Hof Alejandro Heidel
Bercchio Riese Nördliche Getreideplantage Calpheon
Navara Mensch Verlassenes Land Calpheon
Tirol Goblin Hof Dias Calpheon
Khoro Goblin Erdhof Falres Keplan
Sixto Riese Keplansteinbruch Keplan
Bravant Goblin Trent Trent
Tarte Mensch Hof Gabino Trent
Bohamuti Riese Ahtohof Tarif
Jamure Goblin Hof Kasula Tarif
Kudran Mensch Hof Shuri Altinova
Sakun Riese Omar-Lavahöhle Altinova
Savarin Goblin Steinschweif-Pferdehof Altinova

 

Talente der Arbeiter

Jeder Arbeiter kann bis zu 7 (Rekrutierbare bis 8) Talente erlernen. 1 Talent mir der Anstellung und dann alle 5 Level ein neues. Auch wenn Talnte zufällig vergeben werden könnt Ihr später unerwünschte Talente zurücksetzen (siehe nächstes Kapitel). Damit Ihr den Überblick habt, welche Talente es gibt und was diese bewirken, hier mal eine Liste. Einige Talente besitzen auch Ränge (A,B,C wobei A der beste ist), wodurch der Bonus des Talents höher oder niedriger ausfallen kann.

Talent Bonus
Wissen über Höfe Posten Arbeitsgeschwindigkeit +5
Wissen über Massenproduktion Massenproduktion Arbeitsgeschwindigkeit +5
Wissen über Werkstätte Waffen-/Rüstungsherstellung Arbeitsgeschwindigkeit +5
Wissen über Werkzeug Werkzeugherstellung Arbeitsgeschwindigkeit +5
Wissen über Möbel Möbelherstellung Arbeitsgeschwindigkeit +5
Wissen über Belagerungen Kanonen-/Belagerungswaffenherstellung Arbeitsgeschwindigkeit +5
Wissen über Verstärkungen Verstärkung Arbeitsgeschwindigkeit +5
Wissen über Reittiere Schiff-/Kutschen-/Pferdeausrüstungsherstellung Arbeitsgeschwindigkeit +5
Wissen über Kostüme Kostümherstellung Arbeitsgeschwindigkeit +5
Wissen über Politur Goldschmied Arbeitsgeschwindigkeit +5
Allgemeinwissen Raffinerie-/Spezialität Arbeitsgeschwindigkeit +5
Wissen über Konstruktionen Festung/Kommandoposten Konstruktionsgeschwindigkeit +5
Wissen über exklusive Posten Exklusive Posten Arbeitsgeschwindigkeit +5
Arbeitsaufsicht Arbeitsgeschwindigkeit +1-2
Einfach Arbeitsgeschwindigkeit +1-2
Schnell Bewegungsgeschwindigkeit +5-10%
Glückspilz Glück +0,4 bis +1
Sparsam 5-10%ige Chance, 10% eines Materials während der Herstellung zurückzuerhalten
Natürlicher Heiler 5-10% erhöhte Regeneration um +1 während Regeneration
Handwerkskunst Erhöht die Arbeitsgeschwindigkeit um 0,2% beim Stufenaufstieg
Gesegnete Hand Erhöht Glück um +0,2 beim Stufenaufstieg
Beinarbeit Erhöht die Bewegungsgeschwindigkeit um +0,5% beim Stufenaufstieg
Produktionstalent für Arbeitskleidung Zusätzliche Verarbeitung +1, wenn eine Arbeitskleidung hergestellt wird
Verpackungstalent für Erzeugnisse Zusätzliche Verarbeitung +1, wenn eine Getreide-/Gemüse-/Obstkiste hergestellt wird
Verpackungstalent für Kräuter Zusätzliche Verarbeitung +1, wenn eine Kräuterkiste hergestellt wird
Verpackungstalent für Bauholz Zusätzliche Verarbeitung +1, wenn eine Bauholzkiste hergestellt wird
Fortgeschrittenes Verpackungstalent für Bauholz Zusätzliche Verarbeitung +3, wenn eine Bauholzkiste hergestellt wird
Verpackungstalent für Erze Zusätzliche Verarbeitung (+1), wenn eine Erzkiste hergestellt wird
Verarbeitungstalent für Fische Zusätzliche Verarbeitung (+1), wenn eine Fischkiste hergestellt wird
Verpackungstalent für Pilze Zusätzliche Verarbeitung (+1), wenn eine Pilzkiste hergestellt wird
Fortgeschrittenes Verpackungstalent für Pilze Zusätzliche Verarbeitung (+3), wenn eine Pilzkiste hergestellt wird
Produktionstalent für Belagrungswaffen Extraarbeit (+1) für Belagerungswaffen

 

Talente zurücksetzen

Von Arbeitern erlernte Talente können zurückgesetzt werden, sobald der Arbeiter Stufe 30 UND 50% EXP erreicht hat. Stufe 30 beim Arbeiter ist das Pendant zu Stufe 50 des Spielers. Nach der 30 also die 50% EXP zu bekommen dauert wesentlich länger als das Level davor.

TalentwechselHat ein Arbeiter die Voraussetzungen erfüllt wird der Button „Talentänderung“ im Arbeitermenü aktiviert. Sobald der Arbeiter im Wartemodus ist könnt Ihr die Talentänderung starten. Ihr wählt im folgenden Menü einfach das Talent aus, das Ihr nicht mehr haben wollt und bestätigt die Auswahl. Danach bekommt der Arbeiter ein anderes zufällig generiertes Talent.

Nach der Talentänderung verliert der Arbeiter die 50% EXP. Nun könnt Ihr sie erneut sammeln und noch einmal das Talent ändern. Das könnt Ihr solange wiederholen, bis alle Talente perfekt sind.

Ich schreibe seit 2007 Guides zu aktuellen Spielen und habe im September 2013 games-blog.de ins Leben gerufen.

3 Kommentare

  1. frage nummre 1 kann man mehr als ein Arbeiter auf einem Feld oder mine schicken ? wäre nur logisch beide biten mehr platz als für einen allein …
    nr. 2 wenn ja! wie ?
    frage nr. 3 hat nur indirekt was mit Arbeitern zu tuhn … wenn man Arbeitspunkte investiert z.b. auf einem Feld bringt das dem Arbeiter etwas wie z.b. mehr auf einmal abzubauen oder so … ich mein das würde mehr bringen als die Verbesserung von irgend einem loot

    Antworten
  2. Huhu 🙂
    danke für den Guide. Sag mal, ergänzen sich Talente wie Glück A und Glück C oder macht es auf Stufe 30 Sinn, das schlechtere rauszuschmeißen?
    Liebe Grüße!

    Antworten
    • Hi Rorupan,
      die ergänzen sich. Glück macht aber nur bei Menschen Sinn, denn für alles wo man Glück braucht, setzt man Menschen ein. Nur so als Tipp 😉

      Grüße
      Schlachtvieh

Antworten

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht! Felder für Name, Email und Website sind optional!

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Passwort vergessen